Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. Oktober 2011, 18:31 Uhr

DFB-Pokal 2011/2012: Auslosung des Achtelfinales (Live!)


Nachtrag: Es gibt eine Umfrage zum Thema: DFB-Pokal Achtelfinale: Welches Spiel wird wohl live im Free TV übertragen?

DFB-PokalHeute wird im Rahmen der ZDF Sportreportage die 3. Runde (das Achtelfinale) des DFB-Pokals ausgelost.

Inzwischen hat sich das Feld ja ein wenig gelichtet und so ist beispielsweise der MSV Duisburg – letztes Jahr im Finale des DFB-Pokals in Berlin – nicht mehr dabei, da die Schleswig-Holsteiner von Holstein Kiel die Duisburger geschlagen haben.

Kiel ist jetzt die einzige Mannschaft, die nicht der ersten oder zweiten Bundesliga angehört.

Bei der Auslosung wird Nadine Angerer, die Torhüterin der deutschen Fußballnationalmannschaft, dabei die Glücksfee spielen und hoffentlich den Vereinen das jeweils gewünschte Los gewähren.

Die folgenden Vereine sind noch in den Töpfen:

1. Bundesliga

  • 1. FC Kaiserslautern
  • 1. FSV Mainz 05
  • 1. FC Nürnberg
  • Borussia Dortmund
  • Borussia Mönchengladbach
  • FC Augsburg
  • FC Bayern München
  • FC Schalke 04
  • Hamburger SV
  • Hertha BSC
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • VfB Stuttgart

2. Bundesliga

  • Fortuna Düsseldorf
  • SpVgg Greuther Fürth
  • VfL Bochum

3. Liga/Amateure

  • Holstein Kiel ((aus der Regionalliga Nord))

Auslosung des DFB-Pokals 2011/2012 (Achtelfinale)

Nachfolgend die Auslosung live – einfach den Beitrag mal aktualisieren:

Die Ruhrgebietsvereine sind fett gedruckt.

VfB Stuttgart – Hamburger SV
TSG 1899 Hoffenheim – FC Augsburg
Hertha BSC – 1. FC Kaiserslautern
Fortuna Düsseldorf – Borussia Dortmund
Holstein Kiel – 1. FSV Mainz 05
Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04
VfL Bochum – FC Bayern München
1. FC Nürnberg – SpVgg Greuther Fürth

Das Hammerlos hat natürlich der VfL Bochum gezogen. Vielleicht ist das Ruhrstadion ja dann auch mal ausverkauft. Der amtierende Deutsche Meister Borussia Dortmund (BVB) dürfte mit dem Düsseldorfer Los besser leben können als mit anderen Paarungen. Der Pokalsieger FC Schalke 04 dürfte mit Borussia Mönchengladbach nur auf dem Papier ein leichtes Spiel haben, wobei die Chancen dennoch eher auf Schalke bzw. bei den Gästen in Gladbach liegen.

Genaueres wird man dann am 20. und 21. Dezember 2011 wissen – denn dann findet das Achtelfinale des DFB-Pokals 2011/2012 statt. Ich gehe davon aus, dass die Partie des VfL Bochum gegen den FC Bayern München im frei empfangbaren Fernsehen übertragen wird, da das meiner Meinung nach die interessanteste Partie des Achtelfinales ist. Alle Partien bekommt man weiterhin nur im Pay-TV.


9 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.