Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 18. Oktober 2011, 07:25 Uhr

Links anne Ruhr (18.10.2011)


Links anne Ruhr

Duisburg (Loveparade 2010): Eine Stadt und ihr Image (Post von Horn)Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) erklärte keinen Rücktritt und taktiert weiter. Siehe auch den Kommentar bei DerWesten: OB Sauerland klammert sich an sein Amt.

Dortmund: Rechtsextremistische Gewalt: Neonazis lauerten ihren Opfern auf (Ruhr Nachrichten) – "Terror gegen die gesamte Stadt."

Bottrop: Innovation City: Flop oder Fehlstart? (Ruhrbarone)

Recklinghausen: Imposantes Modell der Recklinghausen Arcaden steht jetzt im Rathaus (Recklinghäuser Zeitung) – Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Erst recht gilt dieses aber für das Modell der „Recklinghausen Arcaden“, das bereits seit einigen Tagen in der ersten Etage des Rathauses steht und dort bewundert werden kann.

Internet Provider: Kommt der Glücksspielstaatsvertrag ohne Netzsperren? (Golem.de)

Internet-Enquete und das Internet (storify.com) – Kopfschütteln und Spott sind die Reaktionen, die Twitterer zeigen angesichts der Debatte in der Bundestags-Enquete "Internet und digitale Gesellschaft" zum Thema Netzneutralität. Eine Dokumentation.

Warum Barcamps auch weiterhin frei bleiben sollten (franztoo)

Bundesliga: Schalke 04 ist beliebter als Borussia Dortmund (DerWesten)

Champions League: Streik in Griechenland bremst BVB-Fans aus (DerWesten)

Neue Wahl-Varianten beim VfL Bochum (DerWesten) – Auf der heutigen Mitgliederversammlung des VfL Bochum soll es einschneidende Satzungsänderungen geben um zukünftig den Mitgliedern mehr Mitspracherechts zu ermöglichen.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.