Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. Oktober 2011, 11:31 Uhr

mStore hat recht: iPhone 4S und iPhone 4 haben nicht die gleichen Maße (wichtig für Hüllen usw.)!


Apple iPhone 4SSeit gestern habe ich auch das neue Apple iPhone 4S. Schon vor mehr als einer Woche hatte ich erklärt, warum ich das Apple iPhone 4S gut finde und mir kaufen werde. Ich hatte mir „damals“ (es kommt einen halt so lange vor…) bereits auf der IFA „das neue Smartphone“ (damals dachte man ja noch an das Apple iPhone 5…) per Premieren-Ticket reservieren lassen und nach ein bisschen Hick-Hack hat es dann auch endlich mit dem Premieren-Ticket der Deutschen Telekom geklappt.

Aufgrund individueller Umstände (Vertragslaufzeit bei T-Mobile, vorhandene Netlock-Sperre des Apple iPhone 4S bei Kunden der Telekom) habe ich mich dann gegen die Telekom entschieden und lieber direkt bei Apple bestellt, was auch ohne Probleme geklappt hat.

Leider hatte ich bis jetzt noch nicht so viel Zeit um mich mit dem Apple iPhone 4S zu beschäftigen (echt wahr!), da ich andere Pflichten zu erfüllen hatte – und mal ehrlich: Beim Kinder-Memory bewusst gegen das eigene Patenkind zu verlieren, ohne dass es die leichte Schummelei meinerseits (ohne die ich sonst wahrscheinlich gewonnen hätte) bemerkt, ist schon wichtiger als so ein iDings.

Inzwischen konnte ich ein wenig das iPhone 4S nutzen, feststellen, dass beispielsweise die Sprachsteuerung Siri auch noch ihre Macken hat (und wenn ich sie namentlich erwähne immer „Sisi“ versteht), die gesammelten WLAN-Passwörter alle nicht mehr gespeichert werden, die eine oder andere App nicht mehr läuft und und und – im Großen und Ganzen bin ich jedoch eher zufrieden.
Was mich jedoch etwas stutzig machte ist die Tatsache, dass anscheinend das iPhone 4 und das iPhone 4S doch etwas andere Maße haben, obwohl doch direkt nach der Keynote viele Händler jubelten, dass sie ganz viel Zubehör für das Apple iPhone 4S schon sofort auf Lager haben.

Das ganze kann man am folgenden Foto gut erkennen:

Apple iPhone 4S und Apple iPhone 4: Unterschiedliche Außenmaße

Bisher war ja nur bekannt, dass es an der Antenne Unterschiede geben würde (ein Antennenbauteil mehr – erkennbar an der zusätzlichen „Antennenunterbrechung“ auf dem rechten Foto).

Apple iPhone 4SAber es gibt da noch einen Unterschied:
Am Donnerstag machte mich bereits ein Mitarbeiter des mStore in Bochum darauf aufmerksam, dass die offiziellen iPhone-Bumper von Apple (und die sollten ja die genauen Maße des iPhones kennen!) Unterschiede aufweisen:

Wenn man die beiden Bumper sich getrennt anschaut würde man es eher nicht bemerken, bei der direkten Gegenüberstellung aber schon.
Beim Apple iPhone 4 sind der Mute-Schalter (der das Telefon „stumm“ stellt) und die Tasten + und – für die Lautstärke etwas weiter oben angesiedelt, während sie beim Apple iPhone 4S einige mm nach unten gerutscht sind.
Wie man auf den Fotos erkennen kann, geschah das wohl vor allem wegen der zusätzlichen „Antennenunterbrechung“, die ja auch ein wenig Platz brauchte. Bei der von mir momentan verwendeten Hülle (siehe großes Foto oben) merkt man das schon, dass die Hülle nicht wirklich für das iPhone 4S gemacht wurde, aber die Bedienung ist noch ohne weiteres möglich. Wie das jedoch bei anderen Hüllen aussieht kommt wohl wirklich auf den Einzelfall an.
Insofern sollten meiner Meinung nach Besitzer des Apple iPhone 4S darauf achten, dass die Außenmaße ihres neuen Smartphones nicht 1:1 mit dem des Apple iPhone 4 übereinstimmen.

Fotos vom Apple iPhone 4S

Die in diesem Beitrag (und noch einige mehr!) verwendeten Bilder sind im flickr set: Apple iPhone 4S zu finden. Nachfolgend eine zufällige Auswahl:



5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Der Ruhrpilot | Ruhrbarone @ 15. Oktober 2011, 12:11 Uhr

    […] 4S und iPhone 4 haben nicht die gleichen Maße…Pottblog sr_adspace_id = 1000007954907; sr_adspace_width = 300; sr_adspace_height = 250; […]


  2. (2) Kommentar by Michel @ 15. Oktober 2011, 23:24 Uhr

    Wusste ich zwar schon so halb, aber gut nochmal gut als Erinnerung. Danke :)


  3. (3) Kommentar by achimh @ 16. Oktober 2011, 11:25 Uhr

    Das scheint dieselben Maße wie die CDMA-Version des iPhone 4 zu haben. Somit gibt es praktisch definitiv schon die richtigen Bumper von Apple (und Drittherstellern), sie müssen nur entsprechend gekennzeichnet werden. Dasselbe gilt für Cases, wobei ich diese im Gegensatz zu den Bumpern noch nicht selber in der Hand hatte.


  4. (4) Kommentar by Jens @ 18. Oktober 2011, 08:43 Uhr

    @Michel (2), achimh (3):
    Ach, das wusste ich bisher nicht. Ich hatte mich mit den CDMA-Varianten bisher nicht beschäftigt, aber jetzt erinnere ich mich dunkel dran, dass die ja auch schon ein verändertes Antennendesign hatten. Wahrscheinlich genau deswegen.


  5. (5) Pingback by Borussia Dortmund (u.a. Vereine) iPhone 4(S)-Hülle: Geschenktipp nach Weihnachten – heute mit Gewinnspiel » Pottblog @ 26. Dezember 2011, 19:28 Uhr

    […] Damit deckt die Hülle die Vorder- und Rückseite des iPhones ab und ergänzt sich mit den üblichen “Bumpern”3 für das iPhone 4 bzw. 4S, die nur den Rahmen abdecken. Das passt insofern sehr gut – jedenfalls besser als ein iPhone 4-Bumper an einem iPhone 4S (siehe dazu diesen Beitrag). […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.