Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. Oktober 2011, 21:33 Uhr

Apple iPhone 4S in Deutschland: Weiterhin ohne SIM-Lock verfügbar! // Telekom Vormerkung


Apple iPhone 4SGerade ist die Apple Keynote Let’s talk iPhone vorbeigegangen (die wir bei WeWantMedia live kommentierten – siehe auch diesen Beitrag im Pottblog).

Erstmal vielen Dank an unsere ca. 120 Zuschauer bzw. Zuhörer die uns dabei gelauscht haben, wie wir das Geschehen in Cupertino via Live-Ticker kommentierten (und das eine oder andere Mal auch etwas abschweiften). Vielen Dank auch für die vielen wertvollen Kommentare in den angeschlossenen Funkhäusern Chats.

Dafür, dass das ganze eher eine spontane Idee war, finde ich ist das ganze ziemlich gut geworden – und nein, das ist kein (stinkendes) Eigenlob, denn da hat sich schließlich der Johannes drum gekümmert!

Das Interessanteste an der Keynote ist für viele natürlich die Frage:

Ab wann gibt es das iPhone 4S in Deutschland?

Diese Frage wurde an sich schon in der Keynote beantwortet – ab dem 14. Oktober 2011 soll es das Apple iPhone 4S in Deutschland geben.

Ich habe daraufhin gerade mal über die Apple Store-App versucht einen Apple Store aufzurufen1 und dort dann den obigen Screenshot gemacht. Dort steht folgendes dazu (siehe auch den Screenshot):


iPhone 4S
Ab 14. Oktober erhältlich.

Ab 7. Oktober vorbestellen.

Direkt in der Apple Store App vorbestellen. Wähle einen Anbieter und Tarif und wir liefern es kostenlos ab 14. Oktober. Du kannst es auch im Apple Online Store vorbestellen oder unter 0800 2000 136 anrufen.

Ab 14. Oktober um 8:00 Uhr im Store erhältlich.

Komm in den Apple Store und wir helfen dir, den besten Anbieter und Tarif auszuwählen. Dann richten wir dein iPhone ein, damit alles läuft, noch bevor du den Store wieder verlässt.

An sich klingt das ja gut – ich werde aber stutzig bei der Formulierung „Wähle einen Anbieter und Tarif…“ – bedeutet das etwa, dass es keine vertragsfreien iPhones mehr in Deutschland beim Apple Store gibt?

1. Nachtrag: Natürlich schließt das nicht die beiden bisherigen (zusätzlichen) iPhone-Anbieter Vodafone und O2 aus – und auch nicht die diversen Reseller die es da so gibt. Was mich jedoch wundert ist die explizite Erwähnung, dass man einen Anbieter und einen Tarif wählen soll, denn bisher konnte man das iPhone auch vertragsfrei im Apple Store erwerben (und meines Wissens auch bei O2 – während Vodafone wie T-Mobile einen SIM- bzw. Net-Lock nutzt).

2. Nachtrag:
Apple iPhone 4S (Preise in der Apple Store App)Zwischenzeitlich habe ich die Überschrift des Beitrages von keine Vertragsfreiheit mehr? auf Weiterhin ohne SIM-Lock verfügbar! abgeändert, denn wie man an dem nebenstehend abgebildeten Bild aus der Apple Store App sehen kann, kann man das Apple iPhone 4S auch zu den regulären, nicht wirklich so günstigen, Preisen bei Apple erwerben.

Für das 16 GB-Modell zahlt man 629,- Euro, die 32 GB-Variante wird mit 739,- Euro berechnet und das neue Spitzenmodell des Apple iPhone 4S mit 64 GB Speicher kostet mal eben 849,- Euro (jeweils in schwarz bzw. weiß verfügbar).

Stolze Preise „nur“ für ein Telefon.

Apple iPhone 4S bei der Deutschen Telekom

Vormerkung Apple iPhone 4S: TelekomNews zum Premieren-Ticket der Deutschen TelekomBei der Deutschen Telekom bzw. T-Mobile konnte man sich ja das so genannte Premieren-Ticket der Deutschen Telekom für das Apple iPhone 5 eh das neue Smartphone reservieren lassen (wie ich es am Stand der Telekom auf der IFA mehr oder weniger erfolgreich gemacht habe).

So eben habe ich – auf meine Bestellung des Premieren-Tickets hin – folgende SMS von der Telekom erhalten:

Apple hat die neuen iPhones vorgestellt. Ihre Vormerkung liegt uns vor. Sie können ab dem 07.10.2011 im T-Shop bestellen. Weitere Details in Kürze. Ihre Telekom.

Da kann man dann mal gespannt sein, wie das dann mit der Vormerkung funktioniert, ab wann man beispielsweise bei einer notwendigen Vertragsverlängerung vorab das neue iPhone 4S bekommen kann usw.usf.

  1. denn über das „normale“ Internet bzw. World Wide Web ging das gerade nicht, da die Seiten überlastet waren bzw. sind []

3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Früher oder später werde alle Männer SIRI lieben | PadLive @ 5. Oktober 2011, 09:03 Uhr

    […] @Pottblog hat in seinem Blog einige Infos zum Bezug des neues iPhone 4S aufgeführt […]


  2. (2) Pingback by Der Ruhrpilot | Ruhrbarone @ 5. Oktober 2011, 10:44 Uhr

    […] Apple: iPhone 4S in Deutschland: Weiterhin ohne SIM-Lock verfügbar!…Pottblog […]


  3. (3) Pingback by Premieren-Ticket der Deutschen Telekom (T-Mobile) für das neue Apple iPhone (5) gerade bestellt! / Update: Auch online bestellbar! » Pottblog @ 14. August 2012, 17:38 Uhr

    […] Apple iPhone 4S in Deutschland: Weiterhin ohne SIM-Lock verfügbar! // Telekom VormerkungmStore hat recht: iPhone 4S und iPhone 4 haben nicht die gleichen Maße (wichtig für Hüllen usw.)!Apple iPhone 5 bei der Telekom auf der IFA reserviert…Das Premieren-Ticket der Deutschen Telekom für das Apple iPhone 5 eh das neue SmartphoneGilt das “Premieren-Ticket” der Telekom zur Vorbestellung eines “neuen Smartphones” (vulgo: Apple iPhone 5) auch für “for friends”- & Mitarbeiter-Tarife der Telekom? […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.