Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik (unterwegs) — 16. September 2011, 15:24 Uhr

Tana-Schanzara-Platz in Bochum: Spendenplakat steht erneut!


Tana-Schanzara-Platz (Bochum): SpendenplakatKürzlich musste das Pottblog leider berichten, dass erneut Vandalismus am Tana-Schanzara-Platz in Bochum herrschte, als das bisherige Spendenplakat des Schauspielhauses, welches Gelder für ein angemessenes Andenken an Tana Schanzara sammelt, zerstört wurde.

Doch mindestens seit Donnerstag Nachmittag steht ein neues Plakat dort, welches diesmal im klassischen Schwarz und Weiß auf die Spendensammelaktion hinweist. Hoffentlich hält diesmal das Spendenplakat länger und wird nicht wieder mutwillig zerstört!

Natürlich sammelt das Schauspielhaus Bochum auch unabhängig von dem Plakat Spenden für ein angemessenes Andenken an Tana Schanzara. Auf der eigenen Website findet sich nur ein Link zu einem Artikel bei DerWesten, daraus stammt das folgende Zitat mit den Kontodaten:

Bei der Sparkasse Bochum (BLZ 430 500 01) hat das Schauspielhaus ein Konto (Nr. 34 16 401, Stichwort „Tana“) eingerichtet. „Darauf können ab sofort Beträge in welcher Höhe auch immer eingezahlt werden“, sagt Intendant Weber. Von dem gesammelten Geld soll ein Kunstwerk – etwa eine Büste oder Stele – bezahlt werden, das auf dem Tana-Schanzara-Platz gegenüber des Theater aufgestellt wird.


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.