Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 26. August 2011, 05:48 Uhr

Links anne Ruhr (26.08.2011)


Links anne Ruhr

Dortmund: Rechtsradikale: Kontroverse um Blockade bei Nazi-Demo (DerWesten)

Oberhausen: Polizisten planten wohl Versicherungsbetrug: 2000 Euro für eine Woche Krankschreibung (RP ONLINE)

Bochum/Dortmund/Essen: Stadtteilmütter in Problemvierteln unterwegs (DerWesten)

Essen: „Elisabeth“ kehrt zum 20. zurück ins Colosseum (DerWesten)

Glückslose für den BVB in der Champions League (DerWesten) – Siehe auch: BVB-Boss Watzke zufrieden mit den Losen.

Europa League: Schalke feiert Schützenfest gegen Helsinki (DerWesten)

Philipp Lahm: Der Gernegroß (Post von Horn) – "Philipp Lahm ist 27 Jahre alt. In diesem Alter ist man erwachsen, aber noch nicht reif. Das muss man ihm nicht vorwerfen, zumal er den größten Teil seines Lebens hinter einem Ball hergelaufen ist. Dennoch erweckte er zeitweise den Eindruck, als hätte er nicht nur seine Beine trainiert, sondern auch noch etwas Grips im Kopf. Doch inzwischen gibt es Gründe, daran zu zweifeln." – Siehe auch: Wirbel um Buch-Veröffentlichung: Lahm als Kapitän beschädigt – Kritik vom DFB.

Der Fußball und die Schwulen (Ruhrbarone)

Mitzeichnen: Petition gegen Vorratsdatenspeicherung (netzpolitik.org)

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.