Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 28. Juli 2011, 06:49 Uhr

Links anne Ruhr (28.07.2011)


Links anne Ruhr

Bochum: Wirbel um Lesung mit Ackermann und Stoiber im Schauspielhaus (DerWesten)

Oberhausen: "DSDS"-Massenpanik im Centro: Ermittlungen sind eingestellt (DWDL.de)

Bochum: Blackberry-Kündigungen: Bochum könnte auch betroffen sein (Ruhrbarone)

Wattenscheid: Ausbau der A 40 bei Wattenscheid wohl schneller beendet als geplant (DerWesten)

Duisburg: Mit Staus auf Autobahnen zu rechnen: A40 wird bei Duisburg vollgesperrt (RP ONLINE) – Siehe auch: DerWesten.

Essen: Unwetter verursacht Verkehrschaos in Essen (DerWesten)

Bochum/Gelsenkirchen: 1500 Euro "Strafe" für Verspätungen bei der Bogestra (Ruhr Nachrichten)

Auf Platz 3 bei Deutschlands nachtaktivsten Städten (DerWesten)

Neue App zeigt die verborgenen Ecken rund um die Autobahn: Das Leben neben der A 40 (Bild.de) – Bericht über die A40-App von Sebastian Mölleken, die es momentan noch kostenlos gibt.

Hardtwaldhelden. Ein Pokal-Interview. (Any Given Weekend) – Interview über den SV Sandhausen, den Gegner von Borussia Dortmund in der ersten Runde des DFB-Pokals.

Verkauf ausgeschlossen: GM will Opel behalten (RP ONLINE) – Siehe auch: DerWesten.

“Nichts zu verzollen!” – Komödie über Streitigkeiten an der Grenze zwischen Belgien und Frankreich (Revierpassagen) – Heute neu im Kino.

CDU in Berlin: Auf Problem-Tour (Der Freitag) – In Berlin auf Wahlkampftour mit Frank Henkel. Das ist übrigens der CDU-Spitzenkandidat in Berlin, der anstelle von Klaus Wowereit (SPD) regierender Bürgermeister werden will, dabei aber deutlich unbekannter als Renate Künast (Grüne) ist.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.