Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 25. Juli 2011, 05:23 Uhr

Links anne Ruhr (25.07.2011)


Links anne Ruhr

Loveparade-Katastrophe in Duisburg:

Dortmund: An der Katharinentreppe: Jusos gedenken der Opfer von Oslo (Ruhr Nachrichten) – Siehe auch: Der Oslo-Killer war in Pro-NRW Vorbildpartei aktiv (Ruhrbarone)

Bochum: Total voll (Revierpassagen) – Über das Musikfestival Bochum Total…

Bochum: FDP begrüßt Ende der Hängepartie bei Schulreform (Heiko Fröhlich) – Fraglich nur noch, warum die FDP auf Landesebene den Schulkonsens um die Sekundarschule so anders sieht…

Essen: Tod auf Zollverein: Das musste passieren (Ruhrbarone) – Das wegen Sicherheitsmängeln in die Diskussion geratene Gelände des Weltkulturerbes Zollverein wurde für einen jungen Mann zum Grab.

Mülheim: Geschüttelt. Und gerührt. D-Box-Motion Code – ein 4D-Kinoerlebnis. (Enclycopedia Pottdanica) – In Mülheim gibt es ein 4D-Kino. Hier ein Erfahrungsbericht dazu.

Kleine Anfrage: Wie Social Media ist eigentlich der #hhsenat? (HAMBURGER WAHLBEOBACHTER) – Der Hamburger Senat scheint mit Social Media (Facebook, Twitter, Xing, YouTube & Co.) nicht viel zu tun haben…

In der Rubrik Links anne Ruhr findet man Links auf alle möglichen Seiten aus dem/über das Ruhrgebiet usw.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.