Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 23. Juni 2011, 13:42 Uhr

Pottermore: J.K. Rowling stellt im Video neues Projekt aus der Welt von Harry Potter vor: Online-Leseerlebnis


Pottermore by J.K. Rowling

Das siebte Buch von Harry Potter ist schon lange geschrieben, der achte Film kommt in Kürze ins Kino – und das soll es mit Harry Potter gewesen sein? Obwohl es schon noch weitere Projekte rund um die Welt von Harry Potter gab, hat eine simple Ankündigung von der Harry Potter-Autorin Joanne K. Rowling die Fans von Harry Potter begeistert. Denn unter der Adresse pottermore.com gab es seit einiger Zeit eine neue Website, die etwas neues – halt mehr zu Harry Potter – ankündigte. Es wurde einiges spekuliert (beispielsweise ein Online-Rollenspiel), doch heute hat J.K. Rowling den Schleier (ein wenig) gelüftet:

Also das Video finde ich ja jetzt schon genial und technisch sehr gelungen – es fängt schlicht an, um dann die Worte Rowlings auf eine tricktechnisch tolle Art und Weise zu untermalen. Das ganze wird als „online reading experience“ (was ich mal mit „Online-Leseerlebnis“ übersetzen möchte) bezeichnet, bei dem die einzelnen Nutzer mitmachen können. Die Vorstellungskraft der Leser wird also zu Pottermore beitragen – und nebenbei gibt es auch noch eBooks von Harry Potter bei Pottermore. Auch Rowling selbst will an Pottermore teilnehmen um Dinge aus der Welt von Harry Potter mitzuteilen, die bisher nicht offenbahrt wurden.

Das ganze wird im Oktober starten, man kann sich jetzt schon auf der Website pottermore.com anmelden, um darüber informiert zu werden (was bei mir gerade – wohl aufgrund Überlastung des Servers – mit einer technischen Fehlermeldung quittiert wurde), wie es weitergeht und am 31. Juli 2011 wird Joanne K. Rowling, die übrigens über ihren offiziellen YouTube-Kanal: J.K Rowling announces über Pottermore informierte, bekannt geben, wie man schon vorab Teil von Pottermore werden kann.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.