Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 26. Mai 2011, 06:09 Uhr

Herbert Grönemeyer: Schiffsverkehr Tour – 50 % Rabatt für das Konzert am 7. Juni 2011 in Gelsenkirchen


Über die Möglichkeit via Groupon 50 % des Eintrittsgeldes beim Kinobesuch zu sparen hatte ich bereits zweimal (im Januar und im April 2011) berichtet.
Aktuell gibt es wieder ein interessantes Angebot bei Groupon:

Man erhält dabei für für 69,10 Euro (statt 138,20 Euro) zwei Tickets für das Herbert Grönemeyer-Konzert im Rahmen der Schiffsverkehr-Tour am 07.06.2011 in der VELTINS-Arena Gelsenkirchen über eventim.de1.

Das Angebot gilt für zwei Sitzplatztickets und die Gutscheine müssen bis zum 29. Mai eingelöst werden – dafür muss man sie jedoch erstmal haben. Bis spätestens heute um Mitternacht kann man die Gutscheine für die zwei Tickets zum Preis von einem für das Grönemeyer-Konzert am 07.06.2011 in Gelsenkirchen2 noch erwerben, ggf. schließt das Angebot jedoch noch eher (wenn beispielsweise das Kontingent ausverkauft ist).

Bisherige Groupon-Erfahrungen:

Die bisherigen Erfahrungen mit Groupon sind eigentlich recht gut – bei beiden oben erwähnten Kinoaktionen war ich erfolgreich und das hat bisher alles recht gut geklappt. Ich habe gezahlt und relativ schnell die Gutscheine per eMal bekommen. Das einzige was dabei nervt sind jedoch die Groupon-Gutscheine, die als Mail von Groupon geschickt wurden (ich gehe davon aus, dass das hier bei dem Konzert anders abläuft). Diese Mail ist drei Seiten lang und der entscheidende Barcode, der im Kino gescannt werden muss, ist genau am Seitenumbruch. Beim ersten Besuch im UCI und dem 3-Seiten-Ausdruck sagte man mir, dass es übrigens ausreichen würde, nur den Barcode bzw. die Seite mit dem Barcode (und der „Buchstaben-Übersetzung“ dadrunter) auszudrucken. Ob das immer so gehandhabt wird, weiß ich nicht, aber bisher hatte ich kein Problem damit. Es wäre jedoch sinniger, wenn die Gutscheine von Groupon in Form einer maximal einseitigen PDF-Datei verschickt werden.

Abgesehen von diesem „Miniproblem“ kann ich Groupon nur empfehlen – und sollte man sich die zwei Tickets zum Preis von einem für das Grönemeyer-Konzert am 07.06.2011 in Gelsenkirchen3 über die Links in diesem Beitrag ordern, bekomme ich im Rahmen einer erstmaligen Groupon-Empfehlung ein zusätzliches Groupon-Guthaben von 6,- Euro. Für die potentiellen Groupon-Neukunden ändert sich dadurch aber nichts (also es wird nicht teurer oder so).

  1. der Link auf das Groupon-Angebot ist ein Empfehlungslink, durch den für Euch keine Nachteile entstehen, wofür ich jedoch eine Werbeprämie erhalte []
  2. der Link auf das Groupon-Angebot ist ein Empfehlungslink, durch den für Euch keine Nachteile entstehen, wofür ich jedoch eine Werbeprämie erhalte []
  3. der Link auf das Groupon-Angebot ist ein Empfehlungslink, durch den für Euch keine Nachteile entstehen, wofür ich jedoch eine Werbeprämie erhalte []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.