Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 10. Mai 2011, 19:09 Uhr

19:09 – die Uhrzeit von Borussia Dortmund (BVB) – IX


Gestern gab es keine schwarz-gelbe Minute. Das wäre die achte Ausgabe gewesen. Ich könnte das jetzt mit dem gestrigen „Trauertag“ für Borussia Dortmund begründen können. Schließlich wurde gestern bekannt, dass Nuri Şahin zum Ende der Saison den BVB verlassen wird. Nuris Trikotnummer war bzw. ist übrigens die 8. Wie passend für die 8. schwarz-gelbe Minute…

Sein Wechsel ist für Anhänger des BVB schon eine bittere Angelegenheit, dass an so entscheidender Stelle die Meistermannschaft sich auflöst.

Natürlich hat jeder Spieler das gute Recht sich seinen Verein auszusuchen, aber Nuri war einer der Vorzeige-Borussen. Einem, der vor kurzem noch den Fans erklärte, dass sie wüssten, wie er sich entscheiden würde. Und die damaligen Plakate, die davon sprachen, dass man mit Nuri Şahin in die Champions League geht, bezogen sich sicherlich nicht darauf, dass ggf. Borussia Dortmund gegen Real Madrid in der Königsklasse des europäischen Fußballs spielen könnte.

Doch seien wir ehrlich:
So sehr ich den Weggang von Nuri Şahin bedaure: Es sind schon mehr Spieler vom BVB weggegangen und es kamen immer wieder neue – „aber eins, aber eins, das bleibt bestehen, Borussia Dortmund wird nie untergehen!“

Der gestrige Ausfall1 der schwarz-gelben Minute lag an mir und einem schlechten Timing meinerseits. Jetzt aber:

Noch einmal zu Nuri: Bei schwatzgelb.de gibt es einen sehr schönen Text zum Abschied: Mach’s gut Nuri. Mit Dank an Daniel (ment0r), der mich darauf via Kommentar aufmerksam machte!

  1. und die heutige Verspätung… []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.