Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 22. April 2011, 20:43 Uhr

Borussia Dortmund twittert offiziell unter @BVBDortmund09 – hoffentlich bald auch „richtig“ (aktualisiert!)


Am gestrigen 21. April 2011 verkündete Borussia Dortmund auf bvb.de: Ganz nah dran – der BVB twittert jetzt „live“.

Unter der Adresse @BVBDortmund09 sollen „Teammanger Fritz Lünschermann und der Fanbeauftragte Jens Volke […] live Neuigkeiten, Anekdoten und kleine Geschichten“ berichten.

Durch die Meldung auf bvb.de ist davon auszugehen, dass der Account auch wirklich „offiziell“ ist, obwohl er noch kein „verified account“ ((diese werden nach einer Prüfung von Twitter entsprechend markiert)) ist.

Doch auch wenn die Formulierung „twittert jetzt“ den Eindruck erweckt, dass der Account neu ist, hat er doch eine etwas längere Geschichte:

Den ersten Tweet unter diesem Account gab es bereits am 12. Juli 2011. Schaut man sich die Tweet-History genauer an, dann stellt man fest, dass von den rund 560 Tweets ein Großteil automatisch (via Twitterfeed) veröffentlicht wurden. Sprich: Da wurde ein RSS-Feed genutzt, um die Beiträge automatisch bei Twitter zu veröffentlichen. Dennoch gab es (im Oktober 2010) sogar drei Rückmeldungen auf andere Twitter-Accounts (I, II und III), danach jedoch nicht mehr. Dazu passt auch, dass der Account momentan 0 ((in Worten: null)) Accounts folgt.

Es bleibt zu hoffen, dass der Twitter-Account zukünftig auch „richtig“ im Sinne von Twitter, das heißt zur beidseitigen Kommunikation genutzt wird. Einen weiteren (es gibt bereits zahlreiche zum BVB) Twitter-Account der nur die Neuigkeiten von bvb.de herunterbetet braucht man nicht.

Nachtrag:
Heute (23. April 2011, irgendwann vormittags) begann – mit diesem Tweet von Josef Schneck (Leiter der Kommunikation beim BVB) – das „richtige“ Twittern, das heißt also, dass nicht immer nur RSS-Links automatisch verbreitet wurden. Auch wurde die Twitter-Seite überarbeitet und die haptsächlichen Twitterer (die beiden oben genannten und Josef Schneck) sind jetzt zusammen mit ihren Kürzeln dort zu finden. Schön! :)
Jetzt fehlt nur noch mögliche Interaktion mit anderen Twitternutzern!


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.