Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 23. März 2011, 06:08 Uhr

4. TwestivalRUHR – das Twitter-Festival für NRW als Teil eines internationalen Charity-Events


Am morgigen Donnerstag, den 24. März 2011, findet ab 19:00 Uhr im Unperfekthaus (Essen) das 4. internationale TwestivalRUHR statt.

Das TwestivalRUHR für NRW ist Teil eines internationalen Charity-Events der Twitter-Community, das dieses Jahr weltweit an über 380 Orten stattfindet. In Deutschland finden parallel zum TwestivalRuhr in Essen noch weitere Twestivals in Hamburg und Berlin statt.

Ein „Twestival“ (eine Zusammensetzung aus „Twitter“ und „Festival“) ist nicht nur eine Gelegenheit, einen Teil der eigenen Follower und der eigenen Timeline von Twitter mal „in echt“ zu treffen, sondern auch die Möglichkeit dabei etwas Gutes zu tun.

Die Twestivals in diesem Jahr stehen dabei ganz im Zeichen der lokalen Förderung. Wer für das TwestivalRUHR spendet, der fördert den Verein für Kinder und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V..

Spenden kann man dabei über die TwestivalRUHR-Seite auf amiando, wo man Spendentickets für 5,- oder 8,- Euro buchen kann. Natürlich kann man auch auf der Veranstaltung selber spenden.
Von einer Spende (und der eigentlichen Veranstaltung) unabhängig ist der Eintritt in Höhe von 5,50 Euro für das Unperfekthaus – dafür gibt es dann aber auch eine Getränke-Flatrate1.

Weitere Details zum TwestivalRUHR gibt es auf der oben verlinkten Internet-Seite sowie bei Facebook und Twitter.
Bereits berichtet haben der Coolibri und DerWesten.

  1. siehe Preisliste des Unperfekthaus-Restaurants []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.