Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 10. März 2011, 06:02 Uhr

Links anne Ruhr (10.03.2011)


Links anne Ruhr

Bochum: Stadtrat beschließt Bau des Musikhauses für 33 Millionen Euro (DerWesten) – Jetzt heißt es Musikhaus (das Konzerthaus bzw. das Musikzentrum). Wie man es auch nennt – es wurde jetzt beschlossen. Siehe dazu auch den Artikel der Ruhr Nachrichten und den Beitrag von Dirk Schmidt.

Castrop-Rauxel: 750.000 Euro durch EC-Karten-Betrug von Tankkunden abgezockt (DerWesten) – Siehe auch: Zahl der Opfer steigt auf 430, Manipulierte SB-Tankstelle geschlossen und 65 Euro für den Liter Super oder: Wie ich Skimming-Opfer an einer Tankstelle in Castrop-Rauxel wurde (mein eigener Bericht im Pottblog dazu).

Herten: Stadtwerke drohen Teldafax (Recklinghäuser Zeitung) – Nach Dortmund gibt es jetzt in Herten Probleme…

Dortmund: Nachfolge-Veranstaltung: Kein "Still-Leben" 2011 (Ruhr Nachrichten)

So sollen auf der ITB in Berlin Touristen angelockt werden: Ruhrgebiet macht sich schick (Bild.de)

Hannelore Krafts pseudomoralisches Mäntelchen (SPRENGSATZ)

Norbert Röttgen von der CDU NRW: Sieger sehen anders aus (Ruhrbarone)

Das Aus für Magath kostet Schalke viel Geld (DerWesten)

Schalke 04 steht im Champions League-Viertelfinale! (Königsblog)

Otto Redenkämper nicht Trainer beim S04 (FensterRentner) – Otto Redenkämper, auch bekannt als BVB darf sich auf dicke Meisterprämie freuen (DerWesten) – Siehe auch: Ruhr Nachrichten.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.