Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. März 2011, 07:23 Uhr

TV-Tipp: Geierabend – der Ruhrpott-Karneval aus Dortmund am Samstag (05.03.) im WDR-Fernsehen (aber auch im Radio…)


Geierabend 2011: EintrittskarteNur noch bis zum 8. März 2010 (Nelkendienstag, Fastnacht, Weltfrauentag) kann man sich den Ruhrpott-Karneval Geierabend mit dem 2011er Programm Pott to go anschauen (und es soll auch noch Karten für einzelne Vorstellungen geben).

Ich selber war bei der Premiere dabei (und fand es – wie hier beschrieben – sehr gut) und freue mich daher, dass es jetzt einen Auszug davon im Fernsehen (und auch im Radio) gibt.

Das lohnt sich für all die, die schon beim Geierabend waren, aber auch für die, die nicht wissen, ob sich ein Besuch dort lohnt und sich lieber erstmal so einen Eindruck machen wollen (wobei ich sagen muss, dass es live noch viel besser als im Fernsehen ist).

Fernsehen:

Das WDR-Fernsehen überträgt am Samstag, den 5. März 2011, von 23:00 Uhr bis 00:30 Uhr eine Auswahl aus dem Geierabend 2011-Programm „Pott to go“.

Das eigentlich dreistündige Programm wird auf die Hälfte komprimiert und ich hoffe mal sehr, dass die besten Teile den Weg in die Fernsehausstrahlung gefunden haben: Egal ob nun Immi und Lollo, die beiden BVB-Fans von der Südtribüne, die zauberhafte Miss Annen, der Präsi, der Chaos-Forscher, das Boris Gott-Lied zur Kulturhauptstadt Ruhrgebiet Ruhr.2010, der Steiger mit seinen bissigen Kommentaren, die Pannekopp-Wahl usw.usf.

(So am Rande kann man sich natürlich fragen, warum der WDR nicht in der Lage ist, den kompletten Geierabend auszustrahlen…)

Radio:

Der Radio-Sender WDR 5 bringt einen Tag später, also am Karnevalssonntag, den 6. März 2011 von 20:05 Uhr bis 22:00 Uhr fast zwei Stunden vom Geierabend. Da bekommt man also schon mal eine halbe Stunde mehr mit.

Einen Tag später, an Rosenmontag, den 7. März 2011, gibt es von 15:05 Uhr bis 16:00 Uhr dann ncoh ein „Best of Geierabend“ mit den lustigsten Szenen aus der Geierabend-Vergangenheit.


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Der Ruhrpilot | Ruhrbarone @ 4. März 2011, 07:43 Uhr

    […] Ruhrgebiet: Geierabend im TV…Pottblog […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.