Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 5. Februar 2011, 13:25 Uhr

Links anne Ruhr (05.02.2011)


Links anne Ruhr

Duisburg (Loveparade 2010): Runder Tisch in Duisburg will Fakten zur Loveparade-Kastastrophe nennen (DerWesten)

Datteln: SPD ist sauer auf die Bezirksregierung wegen des Eon-Kraftwerkes (Recklinghäuser Zeitung) – Siehe auch: DerWesten.

Dortmund: DFB-Fußballmuseum: Neues Ballgeschenk und mehr Geld (Ruhr Nachrichten) – Siehe auch: DerWesten.

Dortmund: Fritz-Henßler-Berufskolleg: Neubau oder Sanierung? (DerWesten)

Bochum: Joe Cocker rockt am Kemnader See beim Zeltfestival Ruhr (Ruhr Nachrichten) – Siehe auch: DerWesten.

Bochum: Weg fürs Musikzentrum in Bochum ist frei (DerWesten) – Der Ausschuss für Kultur und Sport segnet die Pläne zum Konzerthaus ab. Endgültig – für Bochum – wird am 9. März im Rat entschieden. Zur Entscheidung des Ausschusses, siehe auch: Ruhr Nachrichten.

Dortmund: New Model Army spielen bei Rock in den Ruinen (Ruhr Nachrichten)

Bochum: Mega-Stars kommen zum Steiger Award (Ruhr Nachrichten)

Streit um Abschaffung der Studiengebühren: Kraft droht Linken mit Neuwahlen (RP ONLINE) – Siehe auch: DerWesten.

WestLB-Altverträge könnten Nordrhein-Westfalen Milliarden kosten (WirtschaftsWoche)

Neuer Wirbel um Höhe der NRW-Neuverschuldung (RP ONLINE.DE)

Borussia Dortmund vs. FC Schalke 04: Unentschieden – 0:0: Neuer stoppt den BVB (RP ONLINE) – Ohne Manuel Neuer hätte der FC Schalke 04 das Revier-Derby wohl verloren… Siehe auch:

Revier-Derby zum zweiten: Goosen und Sommers über das Derby-Theater (DerWesten) – Frank Goosen (VfL Bochum) und Hajo Sommers (Rot-Weiß Oberhausen) im gemeinsamen Gespräch zum Revier-Derby der zweiten Bundesliga.

Finanzmisere der Kommunen: Union will, dass Bund Sozialausgaben übernehmen soll (RP ONLINE) – Die Reform der Gemeindefinanzierung nimmt Fahrt auf.

Endlich wieder Schröder (Rot steht uns gut) – Die Rede von Altkanzler Gerhard Schröder im Rahmen des hamburgischen Wahlkampfes.

Schwachsinn 2.0 (Ruhrbarone) – Bernd Berke beschwert sich über die Mentalität inzwischen alles und jedem mit dem Zusatz "2.0" ein moderneres Image zu geben.

Wasser predigen, Wein trinken – die Rheinische Post und ihre Interpretation des Leistungsschutzrechts (Dr. Volker Meise) – Über den Indiskretion Ehrensache-Beitrag: "Rheinische Post" – Verlag ohne Stil, Anstand und Manieren bin ich hierauf aufmerksam geworden.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.