Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 29. Januar 2011, 15:50 Uhr

Links anne Ruhr (29.01.2011)


Links anne Ruhr

Duisburg (Loveparade 2010): Neue Vorwürfe gegen Polizei (RP ONLINE) – Siehe auch: T-Online

Bochum: A40-Brücke wird Sonntag noch mal gesprengt (DerWesten) – Da war wohl zuviel Stahl in der Brücke an der A40-Anschlußstelle Bochum-STAHLhausen. Die Sprenung war nicht erfolgreich und muss wiederholt werden. Siehe auch: Ruhr Nachrichten und RP-Online.

Essen: A 52-Lückenschluss überfällig oder überflüssig? (DerWesten)

Datteln: Spuren im Fall Kandaouroff werden immer kälter (Recklinghäuser Zeitung)

Dortmund: Medizinzentrum mit 40 Praxen entsteht an der Kampstraße (Ruhr Nachrichten) – Das ehemalige West LB-Gebäude wird zum Medizinzentrum, nachdem der Irish Pub "Limericks" seine Türen zum letzten Mal geöffnet hat.

Duisburg: Schiedsgericht der CDU hebt Klüngel-Wahl in Huckingen auf (DerWesten) – Das Bundesschiedsgericht der CDU räumt in Duisburg auf.

Mülheim an der Ruhr: Aufgabe des Bücherbusses um Geld zu sparen (DerWesten)

Bochum: Linker AStA an der RUB alternativlos (bo-alternativ.de) – Mit dem Unwort des Jahres 2010 wird das Wahlergebnis an der Bochumer Ruhr-Universität betitelt.

Dortmund: Klausurtagung der SPD-Fraktion (dortmund09.de)

Dortmund: Neuer Zoff um Zone wegen Feinstaubbelastung in Dortmund (DerWesten)

Duisburg/Dortmund: Karnevalskrieg im Ruhrgebiet? (Ruhrbarone) – Duisburger Karnevalisten regen sich über den Dortmunder Geierabend auf – ob sie jedoch überhaupt die entsprechenden Passagen mitbekommen haben, bleibt fraglich…

Umweltzone Ruhr ist unverhältnismäßige Belastung der Bürger (Schmidt’s Katze) – Dirk Schmidt, der Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr (RVR), hält von einer einheitlichen Umweltzone für das Ruhrgebiet nichts.

Ruhr.2010-Flohmarkt: Kultur im Schlussverkauf (lr-online) – Siehe auch: bild.de

Täuschungs-Vorwurf der CDU: Kraft nimmt Borjans in Schutz (RP ONLINE) – Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) nimmt ihren Finanzminister in Schutz.

Geht Armin Laschet (CDU) nach Rheinland-Pfalz? (WDR.de) – Der ehemalige nordrhein-westfälische Integrationsminister Armin Laschet (CDU) und bei Wahlen gescheiterter Kandidat für die Posten des CDU-Fraktionsvorsitzenden bzw. des CDU-Parteivorsitzenden soll eventuell ins Wahlkampfteam der rheinland-pfälzischen Spitzenkandidatin Julia Klöckner (CDU) wechseln, die versucht Kurt Beck (SPD) abzulösen.

Deutsche Bahn offen für Ausschreibungen im Regionalverkehr (WirtschaftsWoche) – Interview mit dem Chef der Bahn-Tochter DB Regio über das drohende Aus des Milliardenvertrages mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und den Folgen für die Fahrgäste.

BVB-Geschäftsführer Watzke wäre auch mit Platz drei zufrieden (DerWesten)

Julian Draxler und die Schule (Cowboy of Bottrop) – Über den Schulabbruch von Julian Draxler. Siehe dazu auch den RP Online-Kommentar: Schalke kommt Fürsorgepflicht nicht nach.

Offener Brief der Stammbesatzung der Gorch Fock (Spiegelfechter) – Beim Spiegelfechter wird ein offener Brief der Besatzung der Gorch Fock an den Verteidigungsminister zu Guttenberg veröffentlicht. Siehe auch: RP-Online und T-Online.

Gorch Fock: Ex-Kapitän will Guttenberg verklagen (T-Online)

Bloggergate: Transparenz und Gesamtwirkung (written in basic) – Robert Basic, der ex-Besitzer von "Basic Thinking", fordert die neuen Besitzer zu Stellungnahmen in Sachen "Bloggergate" auf.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.