Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 26. Dezember 2010, 16:46 Uhr

Dachschaden auf Schalke: Biathlon abgesagt – im Schalker Web 2.0 weiß man noch nichts davon…


Eigentlich sollte am 30. Dezember 2010 der ODLO-Biathlon-World-Team-Challenge (oder einfacher gesagt: der Biathlon auf Schalke) in der Schalker Arena in Gelsenkirchen stattfinden. Doch wie Blogs aber auch diverse andere Medien berichteten, wurde diese Veranstaltung witterungsbedingt abgesagt.

Denn – wie schon Anfang des Jahres 2010 – hat die Dachkonstruktion der Arena das mit dem Schnee nicht so ganz ausgehalten, denn wie man erfahren konnte, wurde an Heiligabend (24. Dezember 2010)

„erneut die Dachhülle der multifunktionalen Spielstätte beschädigt. Betroffen sind diesmal drei der insgesamt 40 Bahnen des mit Teflon beschichteten Glasfasergewebes der Dachmembran.“
Quelle: veltins-arena.de

Aus Sicherheitsgründen wurde daher die Veranstaltung abgesagt, die jetzt – nach Rücksprache mit DSV1 und DFL2 – im ersten Quartal 2011 wiederholt werden soll. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit, wer will soll jedoch über eine Hotline sein Geld zurückbekommen. Genaueres dazu ist noch nicht bekannt – auf biathlon-aufschalke.de weiß man noch nicht einmal etwas von der Absage und bringt sogar noch den oben abgebildeten Countdown. Die letzte Nachricht dort datiert noch vom 23. Dezember 2010. Auch die Informationen via Twitter und Facebook sind noch nicht aktualisiert worden…

Natürlich hat Schalkes PR- und Pressechef Rolf Dittrich recht: Social Media ist kein Allheimittel – aber vielleicht sollte man doch mal auch auf der Biathlon-Website und über die beworbenen Social Media-Kanäle die Leute über die Absage und die weiteren Schritte informieren.

PS: Die Fußball-Fans können erst einmal beruhigt sein – angeblich soll der Rückrundenstart am 15. Januar 2010 2011 nicht gefährdet sein.

Nachtrag: Ein paar Stunden nach diesem Beitrag wurden die entsprechenden Seiten doch noch aktualisiert.

  1. Deutscher Skiverband []
  2. Deutsche Fußball-Liga []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.