Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 24. November 2010, 07:24 Uhr

Links anne Ruhr (24.11.2010)


Links anne Ruhr

Duisburg: Die Staatsanwaltschaft ermittelt zur Sauftour der Jungen Union (DerWesten)

Bochum: Einzelhandel zweifelt an geplantem Einkaufszentrum (Ruhr Nachrichten) – Auf Einladung der CDU Bochum traf sich der Einzelhandel und diskutierte über die Pläne eines neuen Einkaufszentrums.

Bottrop: Männlichste Stadt im Pott! (Bottblog.de) – Eine mehr oder weniger amüsante Studie der TU Dortmund für den Radiosender Eins Live deckte auf, dass Bottrop die männlichste Stadt im Ruhrgebiet ist. Siehe auch: DerWesten.

Duisburg: Rosen für Toleranz, Pfiffe für pro NRW (RP ONLINE) – Die Tagung des Innenministeriums über Islamfeindlichkeit und Rechtsextremismus zog gleich drei Kundgebungen an…

Essen: Street View: Google will Blick auf Zollverein nachholen (DerWesten)

Dies und das und irgendwie Kultur – Nachhaltigkeit der Ruhr.2010 (Ruhrbarone)

Hannelore Kraft wird "Politikerin des Jahres" (RP ONLINE)

JMStV: RLP ratifiziert, Ausschusssitzung in NRW (netzpolitik.org) – Während Rheinland-Pfalz den umstrittenen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) ratifiziert hat, findet heute in Nordrhein-Westfalen eine Ausschussitzung dazu statt. Angeblich soll übrigens die Linkspartei nicht nur in NRW, sondern in ganz Deutschland gegen den JMStV sein (was in Bezug auf Berlin interessant ist).

Wer schützt uns vor den Jugendschützern? (SCHWARZER PETER) – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Peter Tauber veröffentlicht in seinem Blog einen Gastbeitrag von Stephan Urbach (Mitglied der Piratenpartei), der sich kritisch dem umstrittenen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) widmet.

Schlechte Noten für Internet-Kompetenz der Parteien (lr-online) – Netzsperren, Vorratsdatenspeicherung und Jugendmedienschutz-Staatsvertrag – all das sind Themen, bei denen die klassischen Parteien zunehmend eher hilflos gegenüberstehen. Kein Wunder daher, dass die Internet-Kompetenz der etablierten Parteien sehr gering ist.

Blogs und Journalismus – Schon wieder! (Stift und Blog) – Vorstellung der Diplomarbeit "Grenzgänger 2.0 – Warum Journalisten Weblogs nicht länger ignorieren sollten", deren Ergebnisse in diesem neuen Blog präsentiert werden.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by ska @ 24. November 2010, 11:25 Uhr

    Danke schön! :)


  2. (2) Kommentar by Werner Meier @ 24. November 2010, 11:52 Uhr

    Wieder mal gute Links zu netten Artikeln, vor allem das mit StreetView und dem Zollverein ist sehr interessant.


  3. (3) Kommentar by Jens @ 6. Dezember 2010, 00:07 Uhr

    @ska (1):
    Nicht dafür!

    @Werner Meier (2):
    Interessant ist ja vor allem, dass Google eigentlich nichts erneut abfahren wollte.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.