Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 11. November 2010, 07:23 Uhr

Ehrungen für Ernst-Otto Stüber, Urbanatix und die GLS Bank durch den Marketing Club Bochum


Vor wenigen Tagen verlieh der Marketing Club Bochum zum 6. Mal den Marketing-Award, der von einer Jury der umliegenden Marketing-Clubs ausgewählt wird (um Beeinflussungen zu vermeiden und die Unabhängigkeit zu wahren). Neben den nachfolgend genannten Preisträgern konnte der Bochumer Alt-Oberbürgermeister Ernst-Otto Stüber einen Ehrenpreis in Empfang nehmen:

Marketing-Award: GLS Bank

Die GLS Bank1 gehört gerade im Bereich Internet-Marketing zu den ganz großen – denn die verschiedenen Möglichkeiten die diverse Social Media-Plattformen wie das eigene Blog, Facebook oder Twitter bieten, werden gekonnt genutzt, was sicherlich dazu beigetragen hat, dass die GLS Bank den Marketing-Award erhalten hat.

Kreativ-Award: Urbanatix

Seit drei Jahren gibt es durch den Bochumer Marketing-Club den Kreativ-Award, der in diesem Jahr an die Veranstaltungsagentur DACAPO verliehen wurde – und zwar für das neue Showformat Urbanatix. Urbanatix gehörte im bald abgelaufenen Kulturhauptstadt-Jahr 2010 zu den bemerkenswerten Attraktionen und Angeboten Bochums, deren Auftritte innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren. Wie ich schon im Mai schrieb: Urbanatix in Bochum: Der Besuch lohnt sich wirklich!

Übrigens: Wie Christian Eggert von Urbanatix im Pottblog-Interview erklärte, wird es noch in diesem Jahr neue Shows von Urbanatix in der Jahrhunderthalle Bochum geben.

PS: Das oben abgebildete Foto (von Sascha Müller) zeigt das DACAPO-Team (v.l.n.r.) Christian Eggert (Projektinitiator & Regie URBANATIX), Sebastian Brach (Projektleitung URBANATIX), Carolin Hensel-Lippold (Konzeptionelle Gestaltung URBANATIX), Claus Pilz (Grafik & Layout URBANATIX).

  1. bei der ich übrigens Kunde bin []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.