Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 1. November 2010, 21:35 Uhr

Amazon.de bei Facebook: Cyber Monday reduziert am „Tag der Tiefstpreise“ um bis zu 80 %


Mir fiel heute auf, dass immer mehr Freunde und Kontakte bei Facebook heute Fan von amazon.de wurden. Da ich selbst bei amazon.de häufig einkaufe, es auch mittels des Partnerprogrammes hier nutze, habe ich mich dem ganzen angeschlossen.

Doch amazon.de hat nicht nur eine übliche Fanseite bei Facebook (wie die Fan-Seite des Pottblogs bei Facebook) geschaltet, sondern das ganze auch mit einer neuen Aktion verknüpft, wie ich unter anderem beim Ostwestf4len lesen konnte:

Am Cyber Monday (dem 29. November 2010) werden bei Amazon.de die Preise von diversen Produkten um bis zu 80 % reduziert. Damit ist der Cyber Monday sowas wie der Black Friday an dem traditionell in den USA viele Händler ihre Preise senken um das Weihnachtsgeschäft einzuläuten. Auf amazon.de/cybermonday heißt es dazu:

Amazon.de schenkt Ihnen einen neuen Feiertag. Das letzte Wochenende im November mit „Black Friday“ und „Cyber Monday“ ist für Kunden in den USA traditionell ein Tiefstpreis-Fest und für Schnäppchenjäger der Startschuss für die Weihnachtssaison. Gleiches Recht für alle, meinen wir und holen den Kult jetzt für Sie nach Deutschland.

Sehr schön, solche Traditionen kann man meiner Meinung nach ruhig öfters übernehmen. Auf der Facebook-Fanseite wird das ganze Procedere wie folgt erklärt:

  • Mehr als 100 Produkte stehen zur Auswahl.
  • Jeder Fan kann hier oder auf Amazon.de/cybermonday seine fünf Favoriten bis zum 25.11 wählen.
  • Die finalen 30 Top Produkte gibt Amazon.de es am 29.11 im Zwei-Stunden-Rhythmus bekannt
  • Diese Produkte sind dann jeweils für bis zu zwei Stunden zum reduzierten Preis erhältlich, allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Da kann man dann ja mal gespannt sein – vor allem auch, wieviele der Produkte so verfügbar sind – denn wenn das nur eine kleine Anzahl ist, dann wäre die Aktion eher witzlos.


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by jd @ 7. November 2010, 10:58 Uhr

    was mich nur sehr stört sind die informationen die amazon auf facebook dafür bekommen will…

    aufgrund der absoluten freigabe aller profildaten, bin ich nicht bereit dabei mitzumachen …

    aber jeder muss selber entscheiden welche vorteile er durch informationen bekommen will … gibt ja auch menschen die payback benutzen!


  2. (2) Kommentar by Jens @ 7. November 2010, 23:20 Uhr

    @jd (1):
    OK, das ist unter Umständen ein Argument.

    Solange keiner der Teilnehmer mit einer Payback-Karte zahlt und sich dann über Google Streetview aufregt. 😉


  3. (3) Pingback by Erinnerung: Cyber Monday bei Amazon.de beginnt heute um 10 Uhr » Pottblog @ 29. November 2010, 00:44 Uhr

    […] Amazon.de bei Facebook: Cyber Monday reduziert am “Tag der Tiefstpreise” um bis zu 80 %Leisure MondayJetzt beginnt wirklich die Weihnachtszeit!Nintendo Wii wieder bei amazon.de verfügbarSolidaritätseinkauf – die zweite […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.