Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 3. Oktober 2010, 10:23 Uhr

Borussia Dortmund (BVB) wird Deutscher Fußballmeister 2010/2011


Schon nach dem heutigen Spieltag ist klar – Borussia Dortmund (BVB) wird Deutscher Fußballmeister in der (noch laufenden) Bundesliga-Saison 2010/2011. Dabei ist es irrelevant, ob der BVB heute gegen den FC Bayern München gewinnt oder nicht.
Denn auch wenn natürlich von der Tabellensituation die Dortmunder die Favoriten sind, halte ich die Bayern für eine gefährliche Mannschaft, die ihren schlechten Tabellenplatz nur zu gerne verlieren wollen.

Aber unabhängig von diesem Top-Spiel wird die Mannschaft von Jürgen Klopp die Meisterschale am Ende der Saison in den Händen halten. Es wird meiner Meinung nach auch Zeit, dass endlich mal wieder die Meisterschale ins Ruhrgebiet kommt. Andere Vereine aus dem Ruhrgebiet sind ja dazu nicht wirklich in der Lage…

Aber zurück zum eigentlichen Thema – zur Meisterschaft des BVB und wie ich darauf komme, dass nach 1956, 1957, 1963, 1995, 1996 und 2002 die Meisterschale zurück nach Dortmund kommt:

Obwohl der 7. Spieltag noch gar nicht zu Ende ist, hat schon jetzt der siebte Sieg der „Bruchweg-Boys“ in Folge dafür gesorgt, dass der FSV Mainz 05 den Startrekord der Fußball-Bundesliga erreicht hat. Bisher führten diesen Rekord von sieben gewonnen Spiele der FC Bayern München ((in der Bundesliga-Saison 1995/1996)) und der 1. FC Kaiserslautern ((in der Bundesliga-Saison 2001/2002)) zusammen an.

Doch wenn man sich die Endstände – nach 34 Spieltagen – der gerade genannten Spielzeiten anschaut, dann stellt man fest, dass in beiden Fällen Borussia Dortmund am Ende auf Platz 1 der Bundesliga-Tabelle stand.

PS: Ein weiterer Beitrag aus der Reihe Traue keiner Statistik, außer sie passt zu Deinen Wünschen… ;)


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.