Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 27. August 2010, 05:23 Uhr

Links anne Ruhr (27.08.2010)


Links anne Ruhr

Razzia beim Duisburger OB Adolf Sauerland (Bild.de) – Bei den einen oder anderen eine Razzia, bei den anderen eine Sicherstellung oder aber eine Durchsuchung.

Herr Jansen spricht über unsere Zukunft – Ein Kommentar von Mimi Müller (xtranews) – Es wird vermutet, dass Karl Janssen (CDU), der Kulturdezernent von Duisburg, sich als zukünftiger Oberbürgermeister der Stadt präsentieren will…

Verkehr: Stadt plant Blitzer an der A2 bei Erle (DerWesten)

Börsenprofis in den Ruhr-Rathäusern (xtranews) – Wie Städte wie Bochum und Essen aufgrund der Spekulation mit Schweizer Franken Geld verloren haben – aber "Verluste, die nicht realisiert werden, sind auch keine Verluste"…

Kulturhauptstadt: Gorny hält an teuerem Ruhr-2010-Projekt fest (DerWesten)

Boris Berger nimmt Auszeit vom Landesdienst: Rüttgers-Berater lässt sich von Regierung beurlauben (RP ONLINE)

Widerstand bei NRW-Grünen: Koalition streitet über früheren Ladenschluss (RP ONLINE)

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Karl Janssen Kulturdezernent der Stadt Duisburg @ 27. August 2010, 10:55 Uhr

    +++ Guten Tag Frau Müller +++ ich finde Ihre Äußerungen über mich beleidigend und anmaßend +++ Sie haben schon oft Ihre Einschätzungen über mich veröffentlich +++ Sie kennen mich persönlich nicht +++ gerne lade ich Sie zu einem persönlichen Gespräch ein +++ wenn Sie Interesse haben können Sie mich gerne anrufen +++ 0203 2836801 +++ Karl Janssen +++


  2. (2) Kommentar by Jens @ 28. August 2010, 14:33 Uhr

    @Karl Janssen (1):
    Ich denke, dass Sie hier Frau Müller eher weniger erreichen…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.