Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 22. August 2010, 14:45 Uhr

Links anne Ruhr (22.08.2010)


Links anne Ruhr

Duisburg: Ende August: Hunderttausende werden zur Beecker Kirmes erwartet (DerWesten)

Bochum: Es gilt das erbrochene Wort (Coffee And TV) – Lukas Heinser über Jochen Malmsheimers "Suada" bzw. "Litanei" über die Stadt Bochum. Auch wenn man die Meinung nicht teilt, ist der Beitrag lesenswert.

Bochum: Entlarvende Satire über Bochum (Dirk Schmidt) – CDU-Politiker Dirk Schmidt – und die Ruhrbarone – freuen sich anscheinend auch…

Duisburg (Loveparade 2010): Razzia bei Loveparade-Veranstalter Schaller (RP ONLINE) – Was mir nicht ganz klar wird bei diesem Artikel (aber auch bei DerWesten): Warum wird diese Razzia erst jetzt, mehrere Wochen nach dem Unglück bei der Loveparade 2010 durchgeführt?!

Dortmund: 4. September: Nazi-Demo: Sitzblockade grundsätzlich zulässig (DerWesten)

Gewerkschaften: Feuerwehrleute planen eigene Gewerkschaft (WirtschaftsWoche)

Die Ticketpreisspirale (schwatzgelb.de) – Am Beispiel des Revier-Derbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund wird über die Preise bei den Tickets, die sich stets nach oben begeben, räsoniert und das ganze kritisiert.

DFB-Nationalmannschafts-Manager: Darf Oliver Bierhoff die Atomlobby unterstützen? (RP ONLINE) – Während der DFB kürzlich noch eine Vereinnahmung der Atomlobby zu verhindern versuchte ist Oliver Bierhoff – als Privatmann – jetzt für eine Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke. Das könnte aber einen familiären Grund haben…

Berlin intern: Die absurde Google-Debatte – WirtschaftsWoche – Zitat: Wer bei der Google-Suche „Hysterie“, „Chaos“ oder „Populismus“ eingibt, müsste stets denselben Treffer weit oben finden: die Bundesregierung.

Neue Folgen vom "Tatort": Was jetzt alles anders wird (RP ONLINE) – Das sonntägliche Ritual um 20:15 Uhr findet heute zum 50. Mal mit Ulrike Folkerts als Kommissarin Lena Odenthal statt. Demnächst erwartet die Tatort-Fans einige Änderungen.

Sex-Anklage gegen Wikileaks-Gründer Assange ein «schmutziger Trick»? (lr-online) – Es kursieren Verschwörungstheorien um die (inzwischen fallengelassene) Vergewaltigungsklage gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.