Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 18. August 2010, 16:57 Uhr

Von Bochum nach Gelsenkirchen: ab 29 Euro mit der Deutschen Bahn


Hier im Pottblog gibt es Werbung, die zum Teil dazu beiträgt, die Kosten die mit dem Pottblog verbunde sind aufzufangen.

Eine der verwendeten Werbeformen ist Google AdSense. Dabei analysiert Google den Inhalt der gerade aufgerufenen Seite und versucht möglichst thematisch passende Werbung zu zeigen. Bei einem Bericht über das iPhone mag es da um entsprechendes Zubehör gehen, bei der Erwähnung von Mallorca dürften Hotels und Fluglinien eher zu sehen sein usw.usf.

Ein ganz besonders interessantes Exemplar tauchte vor kurzem im Pottblog auf – die abgebildete Anzeige, die von der Deutschen Bahn stammt. In dem Text der Anzeige heißt es:

Bochum nach Gelsenkirchen

Mit dem Sparpreis der Bahn reisen Sie ab 29 Euro nach Gelsenkirchen.

Nun ja, da müssten eigentlich Verbraucherschutzzentralen & Co. eigentlich mal gegen die Bahn vorgehen. Es ist mir nicht wirklich möglich gewesen einen der Sparpreise ab 29 Euro für die Fahrt von Bochum nach Gelsenkirchen zu buchen!

Das man diesen Sparpreis nicht buchen kann, wird aber wohl daran liegen, dass eine ICE-Verbindung von Bochum nach Gelsenkirchen1 eh nur einen Normalpreis von 13,50 hat2.

Wer noch mehr sparen will, fährt dann gleich mit dem öffentlichen Personennahverkehr, namentlich der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahn (Bogestra) und zahlt dann für die einfache Fahrt der Preisstufe B nur 4,50 Euro.

  1. bei der man in Essen noch umsteigen darf []
  2. 22,- Euro in der 1. Klasse []

4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Marco @ 18. August 2010, 17:25 Uhr

    und selbst die 4.50 sind noch viel zu teuer. für eine popelige stadtgrenze.


  2. (2) Kommentar by Thomas @ 19. August 2010, 12:10 Uhr

    Stellt sich sowieso die Frage, warum man überhaupt nach Gelsenkirchen möchte…


  3. (3) Pingback by wupperblog.de » Mit der Bahn fahren, wenn keine Bahn fährt @ 23. August 2010, 12:30 Uhr

    […] ganz so abgestimmt gewesen, wie übrigens auch schon Jens Matheuszik in seinem lesenswerten Pottblog zu berichten wusste. Basic Thinking zitiert eine Bahnsprecherin übrigens mit den Worten: […]


  4. (4) Kommentar by Jens @ 28. August 2010, 14:30 Uhr

    @Marco (1):
    Das ist leider eine andere Sache – aber Du hast vollkommen recht damit.

    @Thomas (2):
    Hihi, gut, dass Du das formuliert hast!


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.