Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. August 2010, 19:25 Uhr

VfL Bochum kann sich auf den Wiederaufstieg konzentrieren


Nach der heutigen Partie gegen Kickers Offenbach (3. Liga) im Rahmen des DFB-Pokals kann sich der VfL Bochum auf den Wiederaufstieg in die erste Bundesliga konzentrieren:

3:0 gewann Offenbach gegen die Zweitliga-Mannschaft aus dem Westen. Nur bei der Anzahl der gelben Karten (1:5) sah es für die Bochumer bilanztechnisch besser aus. Aber damit befindet sich der VfL Bochum ja in bester Gesellschaft – denn mit Hannover 96 und dem FC Sankt Pauli haben auch Erstliga-Mannschaften in der noch laufenden ersten Runde des DFB-Pokals die Segel streichen müssen.

… und ob alle Bundesliga-Vereine noch weiter kommen, wird sich morgen zeigen, denn morgen empfängt Germania Windeck den Meister Bayern München und der VfR Aalen ist Gastgeber für den FC Schalke 04.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Dirk @ 15. August 2010, 22:11 Uhr

    Moin!

    SW Essen raus!!
    RW Oberhausen raus!!
    VfL Bochum raus!!

    Das war mal nicht nur für Bochum, sondern für den gesamten Pott heute eine magere Nummer :-/

    Gruß
    Dirk


  2. (2) Kommentar by Jens @ 28. August 2010, 14:21 Uhr

    Wenigstens Dortmund und andere Vereine sind noch dabei.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.