Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. Juli 2010, 09:50 Uhr

TV-Tipp: „Die Sendung mit der Maus“ zu Besuch in der Kulturhauptstadt Europas 2010, dem Ruhrgebiet


Seit mehreren Jahrzehnten informiert die Wissenssendung Die Sendung mit der Maus Kinder (und zum Teil auch Erwachsene) über bestimmte Zusammenhänge.

Ab heute ist die Maus auf Reise:

Denn die Sendung mit der Maus besucht das Ruhrgebiet, genauer gesagt die Kulturhauptstadt Europas 2010 (siehe dazu auch noows.de und tlz.de).

Der Kinderkanal schreibt dazu in einer Pressemitteilung folgendes:

„Die Sendung mit der Maus“ startet zur Erkundungstour rund um die Kulturhauptstadt Europas. Filmemacher Armin Maiwald schnappt sich seine Kamera und schwingt sich aufs Fahrrad: Er sucht rund ums Ruhrgebiet nach spannenden Geschichten. Start und Ziel der „Ruhrumrundung“ soll in Duisburg sein.

Bei der Entdeckungsreise radelt das Maus-Team am Rande der RUHR.2010 vorbei an Schwerindustrie und Wiesen, großen Städten und winzigen Dörfern. Die sechs „Sachgeschichten“ sind vom 25. Juli bis 29. August jeden Sonntag um 11.30 Uhr im Ersten und im KI.KA zu sehen. […]

Die Sendung mit der Maus – ist jeweils sonntags, um 11.30 Uhr, auf Das Erste und im KI.KA zu sehen.

Also: Jetzt gleich um 11:30 Uhr die ARD für „Die Sendung mit der Maus“ einschalten.

PS: Das verwendete Bild der Maus und des Elefanten (aus Erfurt, wo der Kinderkanal seinen Sitz hat) stammt von Andreas Praefcke, wurde dem Wikimedia Commons-Archiv entnommen und ist gemeinfrei (public domain).


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Prospero @ 25. Juli 2010, 23:22 Uhr

    Wollte nur kurz hinzufügen, dass das Buch „Metropole Ruhr mit der Maus“ sehr gelungen ist. So ab Klasse 5 für Klassen einsetzbar, zum Vorlesen in Auszügen auch für die Grundschule – es gibt da etliche nette Passagen…
    Ad Astra


  2. (2) Kommentar by Jens @ 28. August 2010, 12:23 Uhr

    @Prospero (1):
    Danke für den Tipp!


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.