Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 17. Juli 2010, 16:08 Uhr

Still-Leben Ruhrschnellweg A40/B1: Tische verlost – für das Ereignis der Kulturhauptstadt Europas Ruhr2010!


Still-Leben Ruhrschnellweg (Autobahnschild)Vor einigen Tagen wurden – quasi auf dem letzten Drücker – noch fünf Tische für die Aktion „Still-Leben Ruhrschnellweg“ auf der A40/B1 verlost.

Im Rahmen des Projektes Still-Leben Ruhrschnellweg wird am morgigen Sonntag (den 18. Juli 2010) auf 60 km Länge die A40 bzw. B1 gesperrt und an rund 20.000 Bierzeltgarnituren von Dortmund bis Duisburg (die meisten davon werden übrigens in Bochum stehen) Alltagskultur präsentieren.

Gemeinsam mit der Privatbrauerei Moritz Fiege aus Bochum konnte das Pottblog noch insgesamt fünf Tische (für je 8-10 Personen) verlosen, die auf dem Stadtgebiet von Bochum (und Wattenscheid) stehen.

Wahrscheinlich aufgrund der Kurzfristigkeit der Aktionen (und vielleicht auch wegen der diversen Restriktionen auf der A40/B1) sind nur zwei Tische verlost zugeteilt worden und zwar an Markus Hündgen (@videopunk) und Jörn Sieveneck (@nerotunes).

Was die beiden vorhaben, wird im Blogbeitrag Live-Sendung vom A40-Still-Leben aus Bochum beschrieben:

In gewohnt andersartiger Weise werden wir Gespräche mit Anwesenden und Nicht-Anwesenden führen, das eine oder andere Tänzchen aufführen und überhaupt viel netzwertigen Schabernack treiben.

Wenn es passt, wollen die lieben Twitterlesungsmacher vorbeischauen, zumal sie am Vorabend ein Gastspiel in Bochum ablieferen. Und wer selbst vor der Kamera etwas erzählen möchte, Klönschnacken oder einfach nur „Tach“ sagen will, darf uns herzlich gern besuchen. Zu finden sind wir und ein paar andere Netz-Leute am Block 76, km 8,1. Tische 24 und 25 (Bochum-Zentrum). Zwischen 11 und 17 Uhr.

Das klingt doch gut. Und hoffentlich spielen alle Faktoren noch mit – es soll doch wirklich Kurier- und Lieferdienste geben, die versuchen das ganze zu torpedieren. Insofern drücke ich da alle Daumen.


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Johannes aka Jazzer @ 17. Juli 2010, 16:21 Uhr

    Dann auf gute Nachbarschaft! Wir werden mit Family and Friends ebenfalls in Block 76 sein. Laut unseren Karten an den Tischen 25 und 26. Gerne teilen wir uns aber auch Tisch 25 😉


  2. (2) Kommentar by Jens @ 17. Juli 2010, 16:50 Uhr

    @Johannes (1):
    Das wird nur ein Missverständnis sein, denke ich mal. Das wird sich klären lassen (bin schon dabei). Aber schön zu wissen, dass wenn ich da hinfahre auch noch weitere liebe Menschen treffen werde! :)


  3. (3) Kommentar by Markus Hündgen @ 17. Juli 2010, 17:31 Uhr

    Ahoi!
    Ein schneller Blick auf diese blauen Still-Leben-Tickets verrät: Tatsächlich Tisch 24 UND 25. Ei karamba!


  4. (4) Pingback by Still-Leben Ruhrschnellweg A40/B1: Gesammelte Informationen rund um die längste Tafel der Welt » Pottblog @ 18. Juli 2010, 02:20 Uhr

    […] von fünf Tischen für das Ereignis der Kulturhauptstadt Europas Ruhr2010 am 18. Juli 2010Still-Leben Ruhrschnellweg A40/B1: Tische verlost – für das Ereignis der Kulturhauptstadt…Still-Leben Ruhrschnellweg: 2. Anmeldephase und DetailsStill-Leben Ruhrschnellweg (A40/B1): […]


  5. (5) Pingback by Still-Leben Ruhrschnellweg A40/B1: Videos (vom Livestream und aus dem Flugzeug) und mehr » Pottblog @ 18. Juli 2010, 18:36 Uhr

    […] Still-Leben Ruhrschnellweg A40/B1: Tische verlost – für das Ereignis der Kulturhauptstadt…Still-Leben Ruhrschnellweg (A40/B1): Verlosung von fünf Tischen für das Ereignis der Kulturhauptstadt Europas Ruhr2010 am 18. Juli 2010Still-Leben Ruhrschnellweg A40/B1: Gesammelte Informationen rund um die längste Tafel der WeltStill-Leben Ruhrschnellweg (A40/B1): Grillverbot – auch für REWE-Kunden!Still-Leben Ruhrschnellweg: 2. Anmeldephase und Details […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.