Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 9. Juli 2010, 07:23 Uhr

Bochums Local Heroes der Kulturhauptstadt Europas 2010: Infos, Videos und mehr


Von Montag an ist Bochum der aktuelle „Local Hero“ der Kulturhauptstadt Europas Ruhr.2010. Bei den „Local Heroes“ steht für eine Woche jeweils eine andere Stadt im Mittelpunkt des Interesses und zahlreiche Aktionen rund um die Kulturhauptstadt Europas finden gerade in dieser Woche statt.

In Vorbereitung der Local Heroes-Woche lud die Stadt Bochum zu einem Pressegespräch ein, um über die Planungen und Programmpunkte der „Local Heroes“-Woche zu informieren.

Während normalerweise Bochum durchschnittlich drei kulturelle Veranstaltungen pro Tag hat, steigt diese Rate im Rahmen der Local Heroes-Woche auf durchschnittlich zehn – ein Programm, was man eigentlich gar nicht alles erleben kann. Da jedoch vielfältige Interessensbereiche abgedeckt werden, dürfte eigentlich jeder auf seine Kosten kommen.

Parallel zur Local Heroes-Woche finden in Bochum auch diverse Großveranstaltungen statt – ob nun das Musikfestival Bochum Total, die FIFA-Frauen-Fußballweltmeisterschaft U20 oder aber die Aktion Still-Leben Ruhrschnellweg (auf der A40) statt (für dieses Großereignis, die größte Tafel der Welt auf 60 km zwischen Dortmund und Duisburg, kann man hier im Pottblog noch Tische gewinnen.

Nachfolgend zwei Videos vom Pressegespräch:

Pressegespräch

Das Pressegespräch dauerte rund 40 Minuten (bzw. so lange filmte meine Kamera!). Aufgrund der magischen YouTube-Grenze von 10 Minuten für ein Video musste ich da natürlich etwas zusammenschneiden und habe versucht die Passagen zu finden, die mit am interessantesten waren (und nicht alleine schon knapp eine Viertelstunde andauerten, was ja dann eh nicht geklappt hätte…):

Interview(s) mit Michael Townsend

Nach dem eigentlichen Pressegespräch stand Michael Townsend (siehe Bild), der Kulturdezernent der Stadt Bochum, noch für weitere Fragen bzw. vor allem für Interviews zur Verfügung.

Ich selber habe die Chance genutzt und seine beiden Interviews, die für Radiosender aus Bochum durchgeführt wurden, mit der Videokamera aufgenommen. Aus technischen Gründen musste ich beim ersten Video die eigentlichen Fragen wegschneiden, da sie zu leise waren. Aber bevor ich noch großartig weiter so arbeiten muss – vorgestern kam endlich mein externes Mikrofon an, so dass Tonprobleme in Videos von mir hoffentlich bald der Vergangenheit angehören dürften.

Festspielplatz Ruhr unter bochum-2010.de

Sehr vorbildlich finde ich die offizielle Seite zur Local Heroes-Woche. Auf dieser Seite findet man zu den einzelnen Veranstaltungen weitergehende Informationen, es gibt Karten mit allen Veranstaltungen usw. Sowas in der Art sollten eigentlich alle Kulturhauptstädte haben – gerade und insbesondere zur Local Heroes-Woche. Während man anderswo dann oft nur auf den städtischen Seiten eine verlinkte PDF-Datei mit allen Programmpunkten findet, ist das hier richtig gut gemacht!


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.