Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 23. Juni 2010, 07:13 Uhr

Links anne Ruhr (23.06.2010)


Links anne Ruhr

Essen: Dem Gegner Eon auf der Spur (DerWesten) – Zur Aufdeckung einer möglichen Untreue wegen des Neubaus der Eon-Ruhrgas-Zentrale hat Ratsherr Arturo de la Vega (SPD) "privat" ermittelt und seine Erkenntnisse der Staatsanwaltschaft mitgeteilt, womit er sich bei seiner eigenen Partei nicht ganz beliebt gemacht hat. Auch die CDU fordert bereits eine Erklärung.

Bochum: Townsend hält gemeinsames Konzept für BoSy-Spielstätte und Marienkirche für möglich (Ruhr Nachrichten) – Bochums Kulturdezernentn Michael Townsend hält die Idee, das Konzerthaus für die Bochumer Symphoniker zu realisieren, in dem man eine bauliche Lösung mit der Marienkirche anstrebt, für überlegenswert. Dazu ist jetzt demnächst ein Gespräch mit der Stiftung Bochumer Symphonie geplant.

Castrop-Rauxel: B 235: Staus eine Woche vorprogrammiert (DerWesten) – Die ganze Woche über staut es sich – aufgrund von Bauarbeiten – auf der B 235 in Castrop-Rauxel, was bereits zu mehreren kilometerlangen Rückstaus führte.

Gelsenkirchen: Korruptions-Verdacht auf Schalke (Bild.de) – Im Rahmen des Box-Kampfes zwischen Klitschko und Chagaev (im Jahr 2009) könnten Schmiergelder geflossen sein. Die Staatsanwaltschaft bestätigt ein laufendes Verfahren.

Scheytt sucht Ruhr-Job (DerWesten) – Die Diskussion darum, was kulturell im Ruhrgebiet nach dem Kulturhauptstadtjahr 2010 passiert, geht weiter… im Mittelpunkt die Personalie Oliver Scheytt, einer der beiden Geschäftsführer der Ruhr.2010 GmbH.

Rüttgers lobt Organisatoren von Ruhr.2010 (WDR.de) – Der nur noch geschäftsführende nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) lobt die Organisatoren der Kulturhauptstadt 2010, die "schon jetzt das Gesicht des Ruhrgebiets verändert [haben]".

Hannelore Kraft im Interview: "Ich halte alles für möglich" (RP ONLINE) – Im Interview mit der Rheinischen Post erläutert Hannelore Kraft (SPD) ihren Kurs und wieso jetzt eine rot-grüne Minderheitsregierung angestrebt wird.

Rot-Grün stellt Weichen für Minderheitsregierung (T-Online) – Die von Hannelore Kraft (SPD) geplante "Koalition der Einladung" stößt unter anderem bei der Papke-FDP im Landtag auf energischen Widerstand.

Koalitionsverhandlungen in NRW: Kopfnoten weg, mehr Rechte für Eltern (RP ONLINE) – Erste Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen zwischen der SPD und den Grünen wurden gestern von Hannelore Kraft (SPD) und Sylvia Löhrmann (Grüne) vorgestellt.

CDU will Uhlenberg als neuen NRW-Landtagspräsidenten (WDR.de) – Die nordrhein-westfälische CDU möchte gerne, dass der bisherige Umweltminister Eckhard Uhlenberg (CDU), der vor allem durch den Skandal um die PFT-Belastung der Ruhr bekannt ist, Nachfolger der skandalumwitterten Regina van Dinther (CDU) wird. Die SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag ist jedoch genau so groß wie die der CDU, so dass es gegebenenfalls Aternativen geben wird – vor allem da Uhlenberg außerhalb seiner Partei kaum zu vermitteln ist…

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.