Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 7. Juni 2010, 01:31 Uhr

„Ich unterstütze Joachim Gauck“ als Präsidentschaftskandidat – kleine Ecke für eigene Blogs/Internet-Seiten


Joachim GauckDie Kandidatur des parteilosen Joachim Gauck (siehe Bild) für das Amt des Bundespräsidenten wird in großen Teilen der Medien und auch speziell des Internets mit einer gewissen Begeisterung wahrgenommen und aufgegriffen.

Ich persönlich begrüße die Kandidatur von Joachim Gauck und – wäre ich Mitglied der Bundesversammlung – würde ich Joachim Gauck zum nächsten Bundespräsidenten wählen.

Statt ihn zu wählen möchte ich jedoch für die Kandidatur von Joachim Gauck werben und meine Unterstützung für diese Kandidatur zeigen. Außerdem möchte ich allen weiteren Blogbetreibern bzw. all denen, die Internet-Seiten betreuen und den Quellcode ihrer Seiten „greifbar“ haben, ermöglichen deren Unterstützung für Joachim Gauck zu signalisieren.

Inhaltsverzeichnis:


Online-Demo für Joachim Gauck

Schaut man in die rechte obere Ecke des Pottblogs, sieht man eine animierte Ecke. Die habe ich zur Sicherheit jetzt auch mal links abgebildet – aber eigentlich meine ich das Original oben rechts (falls man nichts sieht, könnte das unter anderem daran liegen, dass ggf. JavaScript ausgeschaltet ist).

Fährt man mit der Maus über diese Ecke, dann wird folgendes Bild angezeigt (im Original etwas größer):

Klickt man auf das große Bild von Joachim Gauck, dann landet man auf dieser Seite hier – und hier gibt es Informationen, wie man diese animierte Unterstützung für Joachim Gauck in sein eigenes Blog bzw. die eigene Internet-Seite einbauen kann.

Einbau der „Ich unterstütze Joachim Gauck“-Ecke

Kenner ahnen schon, dass ich die Online-Demo „Pagepeel“ des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung als Grundlage verwendet habe. Dort ist auch der Einbau grundsätzlich beschrieben. Jedoch benötigt man für den Einbau der der „Ich unterstütze Joachim Gauck“-Ecke natürlich einen etwas anderen Code. Das ganze funktioniert natürlich nur, wenn man den Quellcode seines Blogs bzw. seiner Internet-Seite editieren kann. Nachfolgend jetzt der Code:

Code für den <head>-Bereich:

Der nachfolgende Code muss im Headerbereich (vor </head>) des Quellcodes eingefügt werden (bei WordPress-Templates beispielsweise im Header-Template header.php):
gauck_head.txt

Code für den <body>-Bereich:

Der nachfolgende Code muss im Body des Quellcodes (am besten direkt nach <body> – aber auf alle Fälle vor </body>) eingefügt werden (bei WordPress-Templates wäre das auch im Header-Template header.php):
gauck_body.txt

Danach müsste es dann auch schon laufen. Die verwendeten Bilder werden automatisch von einem meiner Server geladen und ich hoffe, dass der Server das aushält… ;)

Danksagungen

Ich hatte zwar die Idee zu dieser „Ich unterstütze Joachim Gauck“-Ecke, aber ohne andere Leute wäre sie nicht möglich gewesen. Das wären:

  • der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung – von dort habe ich die Idee solche Seitenelemente zu nutzen. Der verwendete Code steht unter der CC-BY-SA-Lizenz.
  • Sebastian Hillig ((die Seite geht gerade nicht)) – von ihm stammt das bei Flickr veröffentlichte Joachim Gauck-Bild namens „You!“. Dieses Bild steht unter einer CC-BY-Lizenz und ich habe extra ((eigentlich wäre das bei der verwendeten CC-Lizenz nicht notwendig, ich wollte aber auf Nummer Sicher gehen)) auch noch einmal zusätzlich nachgefragt – es darf für diese „Ich unterstütze Joachim Gauck“-Ecke ausdrücklich verwendet werden.
  • Michael Henke – der sich auf meine Twitter-Anfrage gemeldet hat, und der meine Wünsche/Vorstellungen für die zu erstellenden Grafiken sehr gut erfüllt hat!

Ohne all diese Leute würde es die „Ich unterstütze Joachim Gauck“-Ecke nicht geben!

Weitere Internet-Aktionen

Oben schrieb ich ja bereits, dass es zahlreiche weitere Aktionen zur Unterstützung der Präsidentschaftskandidatur von Joachim Gauck gibt. Ob nun die zahlreichen Unterstützungsseiten für Joachim Gauck bei Facebook, StudiVZ & Co. oder aber die Seite Wir für Gauck, wo man sich im Moment noch nur als Unterstützer eintragen kann oder aber die Seite Mein Präsident, wo bis dato schon fast 2.000 Twitter-Nutzer mit ihrem Twitter-Bild ein großes Mosaik von Joachim Gauck bilden und somit sinnbildlich ihre Unterstützung zeigen.

Wie kann ich die „Ich unterstütze Joachim Gauck“-Ecke fördern?

Beispielsweise in dem man die Ecke in sein eigenes Blog bzw. seine eigene Internet-Seite einbaut, auf diesen Beitrag verlinkt, bei Facebook und Twitter dafür wirbt (dafür gibt es die Kurz-URL http://hinwe.is/gauck) usw.

Warum eigentlich Joachim Gauck?

Dieser Punkt kommt erst deswegen so spät, weil sich diese Aktion und diese Seite vor allem an Joachim Gauck-Befürworter richtet. Aber vielleicht gelangt ja auch jemand auf diese Seite, der von Joachim Gauck nicht überzeugt ist. Diesen Leuten möchte ich nur den Tip geben sich über Joachim Gauck zu informieren und beispielsweise mal eine seiner Reden anzuhören. Jetzt mache ich es mir auch noch einfach und zitiere eine profunde Kennerin der aktuellen Politik. In der taz findet sich nämlich ein großzügiger Auszug der Laudatio von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Joachim Gauck anlässlich seines 70. Geburtstages. Ich möchte da nur den Schluß von zitieren:

„[…] Weil wir immer wieder Debatten brauchen, weil wir uns immer wieder miteinander austauschen müssen, ist es so gut, dass wir Sie haben. Denn Sie legen den Finger in die Wunde, wenn Sie eine Wunde sehen, aber Sie können auch Optimist sein und sagen: Es geht voran. Beides brauchen wir.

Danke, dass es Sie gibt. Danke, dass Sie weiter da sind.“

PS: Das ganz oben verwendete Bild von Joachim Gauck stammt von Dontworry aus dem Archiv Wikimedia Commons und steht unter CC-BY-SA-Lizenz.


42 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.