Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 5. Juni 2010, 22:59 Uhr

DFB-Pokal 2010/2011 – Auslosung der ersten Runde (ZDF Sportstudio)


DFB-PokalBevor am 21. Mai 2011 der DFB-Pokal im Berliner Olympiastadion der siegreichen Mannschaft überreicht werden kann, müssen die beiden Finalteams erstmal einige Spiele gewinnen – und heute fand so eben die Auslosung für die erste Runde des DFB-Pokals 2010/2011 im Rahmen des ZDF-Sportstudios statt.

Hier jetzt erst einmal die allgemeinen Termine, wie sie vom DFB bekannt gegeben worden sind:

  • 1. Hauptrunde: 13. bis 16. August 2010
  • 2. Hauptrunde: 26./27. Oktober 2010
  • Achtelfinale: 21./22. Dezember 2010
  • Viertelfinale: 25./26. Januar 2011
  • Halbfinale: 1./2. März 2011
  • Finale in Berlin: 21. Mai 2011

Nachfolgend die Paarungen der ersten Runde – die aus dem Ruhrgebiet stammenden Mannschaften sind fettgedruckt:

Die Regularien sehen so aus, dass die Amateurmannschaften das Heimrecht haben. Zu den Amateurmannschaften gehören laut dem oben verlinkten Wikipedia-Beitrag

alle Mannschaften enthalten, die

  • sich über die Landespokale für den DFB-Pokal qualifiziert haben (24)
  • in der Saison 2009/10 in der Zweiten Bundesliga die letzten vier Plätze belegten (4)
  • in der Saison 2009/10 in der 3. Liga die ersten vier Plätze belegten (4)

Jetzt aber die einzelnen Begegnungen, wie sie von Frauen-Nationalspielerin Kim Kulig und der (ZDF-Zitat!) „Glücksfee“ Simon Rolfes von Bayer Leverkusen ausgelost worden sind (wobei :

SV Sandhausen – FC Augsburg
Schwarz-Weiß Essen – Alemannia Aachen
SV Wilhelmshaven – Eintracht Frankfurt
SV 07 Elversberg – Hannover 96

TSV Germania Windeck – FC Bayern München
Hallescher FC – 1. FC Union Berlin
FK Pirmasens – Bayer 04 Leverkusen
FC Ingolstadt 04 – Karlsruher SC

Eintracht Trier – 1. FC Nürnberg
TuS Koblenz – Fortuna Düsseldorf
Wacker Burghausen – Borussia Dortmund
SV Babelsberg – VfB Stuttgart

FC Oberneuland – SC Freiburg
SC Pfullendorf – Hertha BSC
Rot Weiss Ahlen – Werder Bremen
Torgelower SV Greif – Hamburger SV

VfB Lübeck – MSV Duisburg
FSV Frankfurt – SC Paderborn 07
SC Verl – TSV 1860 München
Preußen Münster – VfL Wolfsburg

Eintracht Braunschweig – SpVgg Greuther Fürth
VfR Aalen – FC Schalke 04
Hansa Rostock – TSG 1899 Hoffenheim
SC Victoria Hamburg – Rot-Weiß Oberhausen

VfL Osnabrück – 1. FC Kaiserslautern
FC Erzgebirge Aue – Borussia Mönchengladbach
Chemnitzer FC – FC St. Pauli
Berlin Ankaraspor – 1. FSV Mainz 05

ZFC Meuselwitz – 1. FC Köln
SSV Jahn Regensburg – Arminia Bielefeld
Kickers Offenbach – VfL Bochum
TuS Heeslingen – Energie Cottbus

DFB-Pokal im Fernsehen:

Da ja wahrscheinlich wie üblich das Auswärtsspiel des FC Bayern München (also TSV Germania Windeck – FC Bayern München) im frei empfangbaren Fernsehen läuft, ist für die Fans des DFB-Pokals eventuell ein Abonnement des Pay TV-Senders Sky interessant. Um alle Begegnungen des DFB-Pokals dort sehen zu können, benötigt man das Paket „Sky Sport“ (nicht das Bundesliga-Paket!).
Der Tipp wie man die Bundesliga und die WM für nur 16,90 Euro/Monat bekommen kann gilt – so wie ich das verstanden habe – auch analog für Sky Sport. Man muss halt nur bis zum 15. Juni 2010 bestellen.


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.