Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 4. Juni 2010, 05:23 Uhr

Links anne Ruhr (04.06.2010)


Links anne Ruhr

Recklinghausen: SPD kritisiert Schließungspläne der Jamaika-Koalition (Recklinghäuser Zeitung) – Die Schließung des Statdhauses Süd und des Fritz-Husemann-Hauses durch die Jamaika-Koalition wird von der SPD kritisiert.

Dortmund: SPD erntet Spott auf Pferdesteuer-Vorschlag (Ruhr Nachrichten) – Der Vorschlag, statt einer Erhöhung der Hundesteuer eine Pferdesteuer einzuführen, sorgt nicht gerade für Begeisterung.

Bochum: Insofern >Ja< zur Deponie Marbach, aber mit einem Aber (Dirk Schmidt) – Der Bochumer Ratsherr Dirk Schmidt (CDU) begründet in einem Blog, warum er in der Angelegenheit der Deponie Marbach mit JA stimmen würde.

Mülheim an der Ruhr: Grüne wollen Kfz-Abgabe von 5 Euro monatlich (DerWesten) – Um den Haushalt von Mülheim an der Ruhr zu sanieren, diskutieren die Grünen eine Abgabe für Kraftfahrzeuge.

Ilse Aigner verlässt Facebook aus Protest (Handelsblatt.com) – Ilse Aigner (CSU), die Verbraucherschutzministerin, hat Facebook aus Protest verlassen.

Regierungsbildung in NRW: FDP bereitet die Ampel-Verhandlung vor (RP ONLINE) – Am Sonntag beschließt der FDP-Vorstand die Besetzung der Verhandlungsdelegation, am Dienstag sollen dann die Sondierungsgespräche mit SPD und Grünen beginnen,

Die FDP hat nun die große Chance, ein neues und modernes NRW mitzugestalten (Wir in NRW) – Plädoyer für eine Ampelkoalition in NRW durch das Wir-in-NRW-Blog.

Rot-Grün testet liberale Wendehälse (Ruhrbarone) – Dem Text der Ruhrbarone merkt man an, dass man die mögliche Ampelkoalition von SPD, Grünen und FDP nicht mag…

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.