Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 31. Mai 2010, 06:23 Uhr

Links anne Ruhr (31.05.2010)


Links anne Ruhr

Dortmund: „Pro NRW“-Aufmarsch verhindern! (Dortmund stellt sich Quer!) – Am 17. Juli 2010 möchte ProNRW in Dortmund-Hörde aufmarschieren. Gegendemonstrationen wurden bereits angemeldet.

Olfen und Kreis Recklinghausen: Bekannter Gastronom an der Haustür erschossen (DerWesten) – Der im Kreis Recklinghausen und darüber hinaus auch in Olfen unter anderem als Besitzer von örtlichen gastronomischen und touristischen Betriebe bekannte Unternehmer wurde vor seinem eigenen Haus erschossen.

Datteln: Eon will Kühlturm nicht abreißen (Recklinghäuser Zeitung) – Medienberichte, wonach Eon auf den Kühlturm verzichten will, wurden schnell dementiert.

Dortmund: Mehr als 6000 Besucher erkundeten das Museum am U-Turm (Ruhr Nachrichten) – Die Eröffnung des U-Turmes nutzten mehrere tausend Besucher um sich das ganze anzuschauen.

Wattenscheid: Schwarze Ballons über dem Bad in Höntrop (bo-alternativ.de) – Sichtbar angelehnt an die SchachtZeichen wurden im Rahmen der "Aktion SchlachtZeichen" zwei schwarze Ballons über dem Hallenfreibad in Wattenscheid-Höntrop in die Luft gelassen.

SchachtZeichen: Technik und Organisation gemeistert (suite101) – Ein teilweise recht kritischer Bericht zu den SchachtZeichen.

Zweifelhafte Ehrung: Pleitgen kandidiert als "Sprachpanscher" (RP ONLINE) – Fritz Pleitgen, der Geschäftsführer der Ruhr.2010 GmbH, ist als Sprachpanscher nominiert worden – wegen des exzessiven "Denglisch" auf der Internet-Seite der Kulturhauptstadt Europas.

Dauerkarte: Scudetto-Abende 2010/2011 (SCUDETTO) – Für die kommende Saison der Scudetto-Abende im Bochumer Riff von und mit Ben Redelings (und weiteren Gästen wie beispielsweise Frank Goosen) kann man eine Dauerkarte erwerben.

Grand Prix: and the Losers are – Gottschalk, Jauch und Bohlen (Ruhrbarone) – Für Stefan Laurin von den Ruhrbaronen ist der Eurovision Song Contest der Beginn einer Machtverschiebung im deutschen Fernsehen.

Null Punkte aus Israel (MARXblog) – Über die hässliche Seite des Eurovision Song Contest berichtet das MARXblog – antisemitische Kommentare gegenüber Israel.

Berliner Staatskanzleichefin fordert Ende der “freien Wildbahn im Internet” (CARTA) – Nach dem "rechtsfreien Raum Internet" wird die nächste Floskel vorbereitet… leider von einer SPD-Politikerin.

NRW-Sondierung: SPD und Grüne hoffen auf Westerwelles Ampel-Schwenk (SPIEGEL ONLINE) – Die Äußerungen von Guido Westerwelle lassen bei der SPD – und zum Teil auch den Grünen – die Hoffnung auf eine Ampel-Koalition wieder aufleben.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.