Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. Mai 2010, 22:49 Uhr

TV-Tipp: Star Trek in diesem Monat bei Kabel 1


Star TrekEine meiner Lieblingsfernsehserien ist Star Trek. Wobei Star Trek ja nicht eine Serie ist, sondern ein ganzes Universum (haha…) an Serien, Kinofilmen und Büchern.

Als kleines Kind habe ich damals – zuerst im ZDF und dann bei Sat.1 – die Serie Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert (The Next Generation, TNG) gerne gesehen und fand, dass Captain Jean-Luc Picard einer der coolsten Franzosen sei, den ich jemals in einer TV-Rolle gesehen habe. Die klassische Star Trek-Serie mit Captain James T. Kirk fand ich jetzt nicht so toll, was aber wohl daran lag, dass ich eigentlich zuerst TNG gesehen habe.
Auch die Serien Deep Space Nine (DS9) und Voyager (VOY) habe ich mehr oder weniger begeistert gesehen1. Die neue Serie Enterprise hingegen habe ich bisher de facto boykottiert, was daran liegt, dass ich eine Sache an Star Trek besonders gerne mag: Die Kontinuität2. Da werden bzw. wurden Menschen extra damit beschäftigt zu sorgen, dass neue Drehbücher in der Kontinuität der bisherigen Serieninhalte standen. Diese Regel wurde mit der neuen Enterprise-Serie dann doch deutlich gebrochen, was für mich bisher ein Grund war, die Serie nicht wirklich zu schauen.

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema dieses Beitrages:

Während ich diese Zeilen gerade schreibe3, läuft auf Kabel 1 der Film Star Trek VII: Generations (Treffen der Generationen) und ich musste feststellen, dass der Sender Kabel 1 momentan in der Reihe „Die besten Filme aller Zeiten“ den Monat Mai zum Star Trek-Monat ernannt hat. So laufen im Mai (und im Juni…) die gesamten Star Trek-Kinofilme und auch einzelne Folgen von TNG.

Außerdem – so machte Kabel 1 jedenfalls gerade durch diverse Trailer darauf aufmerksam – läuft morgen abend um 20:15 Uhr auf Kabel 1 die Parodie Beam Me Up – Die Star Trek Comedy. Mal sehen ob diese Sendung was taugt. Werde mal extra den Festplattenrecorder dafür anschmeißen.

PS: Das Star Trek-Logo wurde von Niusereset erstellt und wurde dem Wikimedia Commons-Archiv entnommen. Das Logo steht unter der CC-BY-SA-Lizenz.

  1. DS9 war erst ab der 3. Staffel gut, VOY brauchte auch seine Zeit []
  2. englisch: the canon []
  3. und auf das Babyfon vom Babysitting achte… []

7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Christian Spließ @ 15. Mai 2010, 23:08 Uhr

    Ein Tipp: Vergiß die ersten drei Staffeln von Enterprise einfach und schau dir die vierte an. Du wirst sie gerade wegen der Kontinuität, die dort wieder vorherrscht, mögen.
    Ansonsten: Ich mag Star Trek eigentlich immer noch, bin aber seit Farscape und Doctor Who und Firefly – Hyperdrive zählt nicht so ganz, das ist eher Comedy – irgendwie nicht mehr so ganz in dem ST-Fandom drin. Kuschelige Teppiche in Raumschiffen sind da irgendwie nicht mehr so ganz meins. *g*
    Den Reboot kann ich nicht bewerten, ich kenne den neuen Film noch nicht.
    Ad Astra


  2. (2) Kommentar by Christian Spließ @ 15. Mai 2010, 23:34 Uhr

    Nachtrag des Captains: Nun ja, „Beam me up“ ist Geschmackssache. Zumindest stimmen da die Fakten, die Spielhandlung ist für meinen Geschmack einen Hauch zu albern. Selbst Hoecker kann da nichts retten, aber Humor ist Geschmackssache. (Ich als Red-Dwarf-Fan muss das wissen. *g*)
    Ad Astra


  3. (3) Pingback by TV-Tipp: Tatort aus Münster (ARD) und Inspector Barnaby (ZDF) » Pottblog @ 16. Mai 2010, 18:45 Uhr

    […] Das ist ja schon der zweite TV-Tipp für heute abend um 20:15 Uhr (nach dem gestrigen in Sachen Star Trek). Wer also nicht alles gleichzeitig sehen kann – normalerweise kann man den ARD-Tatort auch […]


  4. (4) Kommentar by Jens @ 20. Mai 2010, 23:21 Uhr

    @Christian Spließ (1):
    Aber wenn dann muss ich mir alles anschauen, sonst verstehe ich doch die Hintergründe nicht. 😉

    Und zu „Beam me up“ – gut, dass ich dafür nicht auf den Sonntags-Tatort verzichtet habe.


  5. (5) Pingback by TV-Tipp: (jetzt gleich!) Star Trek: Enterprise auf Kabel 1 » Pottblog @ 22. Mai 2010, 22:08 Uhr

    […] TV-Tipp: Star Trek in diesem Monat bei Kabel 1TV-Tipp: Tatort aus Münster (ARD) und Inspector Barnaby (ZDF)Bloggeständnis zum Thema TV-SerienGesehen: Star Trek 11Star Wars und der Ring der Nibelungen […]


  6. (6) Kommentar by Schmuck Stras @ 30. August 2011, 13:10 Uhr

    Wo wir gerade bei Star Trek sind. Was ich so geil finde ist das sie das Beamen ja nur erfunden haben damit sie das Raumschiff nicht immer landen lassen müssen. Und jetzt ist es Cult und jeder möchte es können. Super Geil.


  7. (7) Kommentar by Makler Stefan @ 8. September 2011, 08:49 Uhr

    ich mag star trek 😀 ich hab werpast aber habe ich auf YouTube gesehen. Danke für info.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.