Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. April 2010, 20:45 Uhr

Borussia Dortmund (BVB) spielt nächste Saison international


Logo: BVB 09 - Borussia DortmundMit einem breiten Grinsen endete für mich der aktuelle 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga für mich. Nach dem jetzt auch die Sonntagsspiele durch sind ist es klar, dass Borussia Dortmund (BVB) in der kommenden Saison nicht nur in der ersten Bundesliga spielen wird, sondern auch im internationalen Fußball.

Der sechste Platz (momentan ist der BVB sogar auf Platz 5) ist sicher, doch ggf. können die Borussen sogar noch bis auf Platz 3 gelangen – womit eine Teilnahme an der Qualifizierung zur UEFA Champions League möglich wäre. Doch auch die Plätze 4 bis 6, die eine Teilnahme an der UEFA Europa League ((früher als UEFA-Cup bekannt…)) ermöglichen das internationale Geschäft.
Die Unterschiede hierzu erläutert bvb.de wie folgt:

Der Tabellenvierte muss erst in der vierten Qualifikationsrunde [der Europa-League; Anm. d. Bloggers], den so genannten „Play-Offs“, ran. Spieltermine sind der 19. und 26. August. Gleiches gilt für den Fünften, sofern Bremen nicht Sechster wird und den DFB-Pokal gewinnt. Der Bundesliga-Sechste steigt bereits in die dritte Runde der Qualifikation ein (Spieltermine 29. Juli und 5. August), muss also zwei Ausscheidungsrunden bis zur Gruppenphase erfolgreich bestehen.

Was mich besonders freut:
Lucas Barrios (BVB)Niemand geringeres als Lucas Barrios (siehe Abbildung) – machte den Europa-Traum des BVB wahr.

Das freut mich vor allem deswegen, weil Lucas Barrios in den ersten Wochen nachdem er verpflichtet wurde erst hoch gelobt und dann schnell von gewissen Medienvertretern verdammt und teilweise auch verhöhnt wurde – nach dem Motto, was das denn bitte für ein „Welttorschützenkönig“ ((diesen mir nicht wirklich bekannten Titel hat Lucas Barrios)) sei. Wenn man sich jetzt anschaut, dass er momentan auf Platz 3 der Bundesliga-Torschützenliste steht und sich in dieser Liste ggf. sogar noch verbessern könnte, dann hat er es all seinen Kritikern gezeigt.

PS: Das einzige was mich an diesem Bundesliga-Wochenende stört ist die Platzierung des VfL Bochums. Ich denke der VfL sollte erstklassig bleiben und ich drück ihm dahingehend beide Daumen.


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.