Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. April 2010, 19:40 Uhr

Making-of des geklauten Taxi-Spots der CDU NRW zur Landtagswahl


Bekanntlich kupfert die CDU in Nordrhein-Westfalen ja gerne bei der NRWSPD ab. Egal ob nun den Slogan Wir in Nordrhein-Westfalen, das neue Parteikürzel NRWCDU oder aber die versuchte Vereinnahmung von Johannes Rau (SPD), dem langjährigen nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten und auch deutschen Bundespräsidenten, durch Jürgen Rüttgers.

Ein weiteres Beispiel ist auch einer der Werbespots der CDU zur Landtagswahl, denn die CDU hat hier bei eine Wahl-Spot-Idee von Johannes Rau kopiert (eigentlich wählt der Taxifahrer ja Helmut Kohl ((das war mal ein Bundeskanzler)), aber in NRW wählt er dann doch lieber Johannes Rau).

Dieser Taxi-Spot, den man sich auf einer Übersichtsseite der CDU NRW anschauen kann (siehe hier), greift dabei eine Idee aus einem alten nordrhein-westfälischen Wahlkampf von Johannes Rau (SPD) auf.

Nachfolgend jetzt das aufgetauchte Making-of zu diesem Spot:

Nachtrag: Was mich wundert – am Ende des Original-Videos von der CDU heißt es, man solle „Jürgen Rüttgers stark wählen“. Aha. Also ist er momentan schwach, oder was? (siehe auch den Beitrag Rüttgers stark wählen)


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.