Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 21. April 2010, 07:23 Uhr

Jürgen Rüttgers (CDU) singt jetzt selbst: Schlimmer geht’s immer!


Jürgen Rüttgers (CDU)Nein, ich hätte nicht geglaubt, dass es noch schlimmer geht:

Der in diesem Beitrag erwähnte CDU-Wahlsong zur Landtagswahl (NRW in guten Händen) war ja schon schlimm. Die im Nachhinein (erneut) bekannt gewordenen Wahlkampflieder waren noch eine Spur schlimmer (das es gerade in christdemokratschen Kreisen eine nach unten offene Geschmacksskala gibt, ist spätestens seit der Hymne der Jungen Union bekannt), doch schlimmer geht’s immer:

Der derzeit noch amtierende nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) singt sogar selber:

Ja, das ist niemand anderes als Jürgen Rüttgers selbst, der hier im Rahmen des Aachener Karnevals zu den Klängen von YMCA der Village People ein NRW-Lied trällert.

Würde er doch mal lieber die von ihm bevorzugten Volkslieder (und insbesondere sein Lieblingslied) singen…
(siehe dazu diesen Beitrag)

PS: Das Bild von Jürgen Rüttgers habe ich dem Wikimedia Commons-Archiv entnommen, es stammt vom User Pujanak und steht unter der CC-BY-Lizenz.


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Der Ruhrpilot | Ruhrbarone @ 21. April 2010, 07:39 Uhr

    […] Ruhr2010 II: Gelsenkirchener Kulturschiffe legen ab…Pottblog […]


  2. (2) Pingback by CDU NRW und Jürgen Rüttgers sind nicht nur unwählbar sondern auch unmusikalisch - Jens Matheuszik @ 21. April 2010, 17:48 Uhr

    […] Doch schlimmer geht’s immer – denn jetzt singt Jürgen Rüttgers (CDU) selbst: […]


  3. (3) Pingback by » Video: Jrgen Rttgers singt @ 22. April 2010, 11:52 Uhr

    […] […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.