Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 16. April 2010, 08:39 Uhr

Links anne Ruhr/Links zur Wahl (16.04.2010)


Links anne Ruhr

Dortmund: Grüner OB-Kandidat wegen Sachbeschädigung verurteilt (DerWesten) – Der grüne OB-Kandidat Mario Krüger wurde wegen Sachbeschädigung zu 1500 Euro verurteilt. Dem Gericht zufolge hat der Kommunalpolitiker ein Wahlplakat der politischen Konkurrenz (MLPD) abgerissen und durch ein grünes Plakat ersetzt. Krüger will Berufung einlegen.

Duisburg: Finanzkonzept: Stadt erwartet grünes Licht für Loveparade (DerWesten) – Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) glaubt, dass die Bezirksregierung den Plänen zur Loveparade zustimmen wird, nachdem Hauptsponsor McFit mehr als die bisher geplanten drei Millionen Euro zahlen will.

Bochum: Aufgeheizte Stimmung bei Bürgerversammlung wegen Deponie am Marbach (Ruhr Nachrichten) – Die Deponie am Marbach in Bochum-Hamme bleibt umstritten.

Castrop-Rauxel: Bewerbung für das Projekt der CO2-Modellstadt (DerWesten) – In Castrop-Rauxel möchte man beim Wettbewerb "InnovationCity Ruhr" mitmachen und gewinnen.

Duisburg: Nackte David-Skulptur ist umstritten (DerWesten) – Eine nackte David-Skulptur im Duisburger Kantpark (siehe auch die entsprechende Fotostrecke) stößt auf Kritik.

Mülheim an der Ruhr: Interview: Warum Europa dem Ruhrgebiet gut tut – oder auch nicht (DerWesten) – Im Interview erklärt Dagmar Mühlenfeld (SPD), die Oberbürgermeisterin von Mülheim an der Ruhr, was man von Europa hat.

Die Rolle der Bertelsmann Stiftung beim Abbau des Sozialstaates und der Demokratie oder: Wenn ein Konzern Politik stiftet – zum gemeinen Nutzen? (NachDenkSeiten) – Interessantes Referat über den Einfluß der Bertelsmann-Stiftung auf die Politik

WDR mottet «Hallo Ü-Wagen» ein (lr-online) – Der WDR stellt die traditionelle Sendung "Hallo Ü-Wagen" ein, obwohl der Rundfunkrat dagegen war. Das Format soll nur noch für Sondersendungen genutzt werden

Im Fernsehen (Coffee And TV) – Lukas Heinser von Coffee And TV (und BILDblog) ist heute im Fernsehen zu sehen. Einschalttipp!

Links zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen:

Meinungsforscher sieht Rot-Grün im Aufwind: Koalitionskarussell in NRW dreht sich weiter (RP ONLINE)

Vor der NRW-Wahl: Das Comeback von Rot-Grün (taz.de)

Landtagswahl: Kraft schließt erstmals Bündnis mit Linkspartei klar aus (DerWesten)

Wähler wollen's wissen: SIE oder ER? (Weblog der NRWSPD) – RTL West und Sat.1 NRW brachten gemeinsam (mit Senderwechsel in der Mitte der Sendung) eine Wahlsendung mit Hannelore Kraft (SPD), die jedoch nur regional zu sehen war – jetzt gibt es die Aufzeichnungen auch im Internet.

Trotz Fans und Tweets – Internetwahlkampf mit Lücken (lr-online) – Über den Internet-Wahlkampf der Parteien in NRW.

NRW-SPD-Chefin: Kraft holt Deutsch-Türkin in Zukunftsteam (RP ONLINE)

Landtagswahl: SPD-Schattenminister Schneider entschuldigt sich für Scherz über Rüttgers (DerWesten)

Linkspartei: Die Bürde der Schlüsselrolle (Post von Horn)

Jungwählern fehlt Interesse an Politik (WDR.de)

Streitrede: Clements Abrechnung mit seinen ehemaligen Regierungsfarben Rot und Grün (DerWesten)

Gastautor Sigmar Gabriel über “Denkzettel” Rüttgers und dessen Schizophrenie (Wir in NRW)

Meistgeklickt am Vortag:
Gelsenkirchen: WAZ GE vom Presserat missbilligt? (Gelsenkirchen Blog) – Wurde die WAZ in Gelsenkirchen vom Presserat missbilligt? Seitens der WAZ schweigt man.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt. Zur NRW-Landtagswahl1 am 9. Mai 2010 werden auch Links gesammelt und veröffentlicht.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de

  1. die mit den Hashtags #ltw10, #nrwltw, #ltw2010 bei Twitter abgekürzt wird []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.