Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 31. März 2010, 23:56 Uhr

VfL Bochum: Privatbrauerei Moritz Fiege unser erster Ansprechpartner


VfL Bochum / Moritz FiegeAm Montag berichtete dass Pottblog, dass die Privatbrauerei Moritz Fiege in Verhandlungen mit dem VfL Bochum über das Premium-Sponsoring steht.

Hintergrund für diese Meldung war das in Internetforen aufgekommene Gerücht, dass demnächst die Premium-Partnerschaft zwischen dem VfL Bochum und der Bochumer Privatbrauerei Moritz Fiege enden würde und ein anderes Bier – von einer großen Brauerei aus dem Sauerland – demnächst im Stadion anne Castroper Straße ausgeschenkt werden würde.

Seitens von Moritz Fiege wurde dem Pottblog mitgeteilt, dass man in Verhandlungen mit dem VfL Bochum steht und inzwischen habe ich auch eine Antwort von Christian Schönhals, dem Pressesprecher des VfL Bochum auf meine Anfrage erhalten:

Demnach läuft der aktuelle Vertrag zwischen der Brauerei und dem Fußballverein noch bis zum 30. Juni 2010 – de facto als bis zum Ende der laufenden Fußballsaison zum 8. Mai 2010 hin. Weiterhin heißt es wie folgt:

„Es entspricht den Tatsachen, dass loses Interesse von einigen Brauereien signalisiert wurde. Nach knapp 10-jähriger erfolgreicher Zusammenarbeit zwischen dem VfL und Fiege ist es jedoch selbstverständlich, dass Fiege unser erster Ansprechpartner im Hinblick auf die künftige Vergabe der Bierausschankrechte ist. Diesen unkonkreten Anfragen werden wir erst dann nachgehen, wenn die Gespräche mit Fiege nicht erfolgreich verlaufen sollten. Und davon gehen wir nicht aus.“

Auch wenn die Gerüchte dadurch im Kern bestätigt werden (eben dass es andere Brauereien gibt, die mit dem VfL Bochum geschäftliche Beziehungen aufbauen wollen), dürfte es doch für die Fiege-Fans beruhigend sein, zu erfahren, dass man seitens des VfL Bochums Moritz Fiege als ersten Ansprechpartner ansieht und davon ausgeht, dass die Verhandlungen erfolgreich sein werden.

Nichtsdestotrotz haben sich in der Facebook-Gruppe Fiege muss bleiben! bereits rund 700 Leute versammelt, die beispielsweise durch eine Fax-Aktion an den VfL Bochum ihren Unmut über eine mögliche geschäftliche Trennung signalisiert haben.

PS: Das verwendete Logo stammt von der Internet-Seite der Privatbrauerei Moritz Fiege, wo die Premium-Partnerschaft mit dem VfL Bochum vorgestellt wird.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.