Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 30. März 2010, 05:23 Uhr

Links anne Ruhr/Links zur Wahl (30.03.2010)


Links anne Ruhr

Dortmund: RVR fördert den U-Turm (WDR.de) – Der Regionalverband Ruhr (RVR) will den U-Turm in Dortmund mit einer regionalen Marketing-Kampagne fördern.

Duisburg: Innenminister lobt Polizeieinsatz (RP ONLINE) – Der amtierende nordrhein-westfälische Innenminister Ingo Wolf (FDP) lobt den Polizeieinsatz in Duisburg anlässlich der Demonstrationen von Pro NRW und NPD.

Bochum: Insolvenz: Astroh-Kunden warten weiter (DerWesten) – Ende 2007 meldete Astroh Küchen Insolvenz an. Die Kunden warten noch immer auf Geld und werden wohl leer ausgehen.

Wesel/Xanten: Bürger berichten aus ihrem Ort (DerWesten) – Über lokalkompass.de berichten demnächst Bürgerreporter aus Wesel und Xanten.

Essen: Stadtrundfahrten mit dem Cabriobus durch Essen (www.essener-stadtrundfahrten.de) – Aus touristischen Metropolen kennt man die Cabriobusse, mit denen man in den jeweiligen Gegenden sich bequem das Laufen beim Sightseeing sparen kann. In Essen gibt es das jetzt auch.

Ruhr wird sauberer (WDR.de) – Das Wasser der Ruhr soll sauberer werden – und es sollen weniger perfluorierte Tenside (PFT) im Wasser sein. Da diese Aussage vom amtierenden nordrhein-westfälischen Umweltminister Eckhard Uhlenberg (CDU) stammt, möchte ich das mal – angesichts der vielen Berichte bei den Ruhrbaronen über ihn und den PFT-Skandal – leicht bezweifeln…

Kommunalverschuldung im Ruhrgebiet: Inflation der Resolutionen (Dirk Schmidt) – Dirk Schmidt vergleicht – aufgrund der finanziellen Situation – das Ruhrgebiet mit Griechenland.

Zwei Millionen Euro für saubere Bahnhöfe in NRW (DerWesten) – Für zwei Millionen Euro sollen 100 Bahnhöfe gereinigt werden.

Ausstellung zum Kulturhauptstadtjahr: Die Zeche ist bezahlt – Die schwarze Vergangenheit des Ruhrgebiets ist Thema dieser Ausstellung.

Kinderpornografie: Bundesregierung gegen EU-Sperrpläne (FOCUS Online) – EU-Kommissarin Cecilia Malmström will europaweite Netzsperren – aus Zensursula wird Zensilia…

Links zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen:

Wer tritt bei der Landtagswahl überhaupt an? (Andreas Grieß Blog) – Interessante Details zu den antretenden Parteien. Ich hätte nicht gewusst, dass beispielsweise die NPD vor der Linken auf dem Wahlzettel steht, die FDP für alle Fälle eine nahezu dreistellige Reserveliste (bisher: 12 Mandate) einreicht. Dass die Piratenpartei hingegen eher wenig Frauen in ihren Reihen hat – das wundert mich nicht.

Rot-Grün erfindet sich neu (mainpost.de)

Rot-Grün: Bloß kein Projekt (Frankfurter Rundschau)

Steuerreformen und die FDP: Die Umfaller-Partei (RP ONLINE)

NRW-Wahl: Trittin knüpft grüne Regierungsbeteiligung an Atomausstieg (ZEIT ONLINE)

CDU lädt Pro NRW ein: Ein ganz vernünftiger Vortrag (WDR-Landtagsblog)

Soziale Medien: Nützlich nur aus der Opposition? (Homo Politicus)

„Die Partei“ in NRW: Bierernst zur Wahl (FAZ.NET)

Meistgeklickt am Vortag:
Essen: Das RWE-Stadion muss gebaut werden (DerWesten) – In diesem WAZ-Kommentar wird dargelegt, warum unbedingt das neue Stadion für Rot-Weiß Essen (RWE) gebaut werden muss.

In der Rubrik Links anne Ruhr findet man Links auf alle möglichen Seiten aus dem/über das Ruhrgebiet usw.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt. Zur NRW-Landtagswahl1 am 9. Mai 2010 werden auch Links gesammelt und veröffentlicht.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de

  1. die mit den Hashtags #ltw10, #nrwltw, #ltw2010 bei Twitter abgekürzt wird []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.