Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 25. März 2010, 06:42 Uhr

Links zur Wahl (25.03.2010)


Rekordandrang bei Landtagswahl: Fast 30 Parteien (Bild.de)

Rüttgers erteilt Schwarz-Grün klare Absage :: lr-online

Jetzt “schließt” auch die FDP Schulen « Andreas Grieß // Blog

Verfahrenstrick: Union und FDP kippen Sponsoring-Anhörung im Bundestag – SPIEGEL ONLINE

Solingen: Wahlkampf: SPD soll für Frühstart zahlen | RP ONLINE

NRW: Lafontaine trommelt für Rot-Rot-Grün – Deutschland – FOCUS Online

Rot-Rot-Grün: Vorreiter Duisburg? | Post von Horn – Duisburg wird als Vorreiter für eine eher unwahrscheinliche rot-rot-grüe Koaltion angesehen, ignoriert aber gleich im ersten Satz/Wort, dass es in Köln schon entsprechende Kooperationen gab/gibt.

In Abgrenzung zu den Links anne Ruhr findet man bei den Links zur Wahl Links auf alle möglichen Seiten in Sachen Landtagswahl NRW.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Ulrich Horn @ 25. März 2010, 15:18 Uhr

    In Köln ist nach meinen Informationen in der vergangenen Ratsperiode kein einziger Haushalt mit den Stimmen nur von SPD, Grünen und Linken verabschiedet worden, wie es jetzt in Duisburg geschah. In soweit ist Duisburg ein bisher einmaliger Vorgang in NRW. Zwar haben die Linken in Köln in Einzelfragen mit SPD und Grünen gestimmt. Eine Kooperation zwischen SPD, Grünen und der Linken hat es jedoch in Köln, soweit ich weiß, nicht gegeben.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 25. März 2010, 23:06 Uhr

    @Ulrich Horn (1):
    Okay, das könnte dann wirklich eine leicht andere Qualität haben. Nichtsdestotrotz sehe ich kommunalpolitische Entscheidungen nicht unbedingt als Trend für das Land.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.