Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 15. Februar 2010, 05:23 Uhr

Links anne Ruhr (15.02.2010)


Links anne Ruhr

Dortmund: Party-Szene soll im Hafen ankern (DerWesten) – Die Stadt Dortmund möchte am Hafen der Party-Szene der größten Stadt des Ruhrgebietes eine neue Heimat bieten.

Ruhrgebiet: André Zalbertus möchte Zeitung für das Revier (WELT ONLINE) – André Zalbertus, bekannt von center.tv (welches ab dem 22. Februar 2010 rund um die Uhr laufen soll), würde gerne eine Zeitung für das Ruhrgebiet herausbringen – womit er sich deutlich gegen die WAZ-Mediengruppe positionieren würde.

NRW: Regionale Fernsehoffensive (Videopunk) – Markus Hündgen skizziert hier den „Zalbertus-Effekt“ und seine Auswirkungen auf den regionalen Fernsehmarkt in Nordrhein-Westfalen, der sich aufgrund einer Liberalisierung im Rundfunkrecht derzeit stark entwickelt.

MSV Duisburg: Der Bauunternehmer Hellmich und das Geld (Ruhrbarone) – Interessante Details zu den finanziellen Verpflichtungen zwischen dem Bauunternehmer Walter Hellmich aus Dinslaken und dem MSV Duisburg.

Borussia Dortmund: Kehl beim Comeback gleich der Chef (DerWesten) – Beim 2:0-Erfolg des BVB 2 gegen Eintracht Braunschweig spielte der Langzeitverletzte Sebastian Kehl endlich wieder im schwarz-gelben Dress.

VfL Bochum: Heikos (herrliches) Händchen (Andreas Wiemers: Lagerstätte) – Nach 175 Tage gab es mal endlich wieder einen Heimsieg des VfL Bochums.

Tarifverhandlungen: Städte drohen mit Schwimmbad-Schließungen (RP ONLINE) – Die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst drohen mit Schließungen von Schwimmbädern usw. um den Tarifabschluß im öffentlichen Dienst möglichst gering zu halten – dabei fordert die Gewerkschaft ver.di gar nicht 5 % mehr Lohn wie fälschlicherweise behauptet wurde, so dass auch der Vergleich mit den ver.di-Beschäftigten hinkt.

Gewerkschaften: Was haben die Gewerkschaften je für uns getan? (YouTube) – Ein englischer (aber deutsch untertitelter) Videoclip der aufzeigt, was die Gewerkschaften für die Arbeitnehmer erreicht haben.

Hartz IV: Westerwelle fischt im "braunen Sumpf" (RP ONLINE) – Die nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft wird dem Außenminister und FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle vor "mit billigen Stammtischparolen im braunen Sumpf" zu fischen.

Meistgeklickt am Vortag:
Ruhrgebiet: Universitäten noch nicht auf doppelte Abiturjahrgänge vorbereitet (Ruhrbarone) – Durch die schrittweise Umstellung auf das 12-jährige Abitur gibt es einen größeren Ansturm auf die Universitäten – auch im Ruhrgebiet.

In der Rubrik Links anne Ruhr findet man Links auf alle möglichen Seiten aus dem/über das Ruhrgebiet usw.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.