Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 31. Januar 2010, 15:23 Uhr

Links anne Ruhr (31.01.2010)


Links anne Ruhr

Duisburg: Fünf Jahre danach (RP ONLINE) – Vor fünf Jahren besuchte eine Duisburger Delegation den bekannten Architekten Sir Norman Foster um über eine Neugestaltung der Innenstadt zu reden, nachdem dieser den Innenhafen zu einer Perle des Ruhrgebietes formte.

Dortmund: PirateCamp – das BarCamp der Piratenpartei (Piratenwiki) – In Dortmund findet am 7. Februar 2010 mit dem "PirateCamp" ein BarCamp der Piratenpartei statt. Themen sollen das Landtagswahlprogramm und die Piraten im Allgemeinen sein.

Bochum: Neuschnee – Polizei nimmt über 230 Unfälle auf (DerWesten) – Der Neuschnee von Freitag auf Samstag legte Bochum lahm. Aufgrund des Salzmangels verstreut der USB (nicht Stick, sondern "Umwelt Service Bochum") inzwischen Granulat bzw. ein Granulat-Salz-Gemisch.

Kulturhauptstadt: Ruhrgebiet ist Kulturgebiet (Vorwärts) – „Ohne die Vorarbeiten der SPD wäre das [Ruhrgebiet als Kulturhauptstadt 2010; Anm. d. Bloggers] nicht möglich gewesen“ – so heißt es in diesem Beitrag der Internet-Ausgabe des sozialdemokratischen Magazins Vorwärts.

Kulturhauptstadt: Ruhr.2010 startet Gesangsprojekt «!Sing» (lr-online) – Die Projekte rund um den Gesang starten in der kommenden Woche. Abschluß ist ein "Volkskonzert mit rund 65 000 Sängern im Gelsenkirchener Fußballstadion" (sic!).

BVB: Friseur Hasan Türkan über die Haarpracht des BVB-Profis (Ruhr Nachrichten) – Neben seiner Spielweise sorgt der BVB-Profi Kevin Großkreutz auch mit seiner Frisur für Gesprächsbedarf. Die Ruhr Nachrichten besuchten jetzt seinen Friseur.

MSV Duisburg: Sandro Wagner vor Wechsel zu Werder Bremen (RP ONLINE) – Zweitligist MSV Duisburg scheint seinen Topstürmer Sandro Wagner an die Bremer zu verlieren.

BVB: Schwule Fußballfans plädieren für bunte Stadionkurve (DerWesten) – Passen Homosexualität und Fußball zusammen? Auf diese Frage antwortet sicherlich der Fanclub der Rainbow-Borussen mit einem eindeutigen „Ja“. Auf die Frage, ob man sich hier die Kommentare durchlesen könnte, kann man nicht wirklich mit „Ja“ antworten…

NRW: Jürgen Rüttgers muss 13 % schaffen (RP ONLINE) – Wenn die Preisverleihung des Ordens "Wider den tierischen Ernst" an Jürgen Rüttgers (CDU), den amtierenden nordrhein-westfälischen Ministerpräsident, nicht um die 13 % Einschaltquote am morgigen Montag (20.15 Uhr in der ARD) erzielt, dann dürfte die traditionelle Aachener Fernsehsitzung nur noch im dritten WDR-Programm ausgestrahlt werden.

NRW: Rüttgers unterstützt Pinkwarts Hotel-Vorstoß (WDR.de) – … nein, das ist keine Fortsetzung des vorherigen Beitrages. Auch wenn es so klingt, geht es doch um die Unterstützung des pinkwart’schen Vorschlages der Aussetzung der Steuersenkung für Hotels.

NRW: Wie Rot-Grün-Rot das Land verändern würde (WELT ONLINE) – Während SPD und Grüne erklären, dass sie nicht als Rot-Rot-Grün (oder Rot-Grün-Rot) regieren wollen, stellt die Welt gleich mal eine Liste der Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf.

NRW: Uhlenberg-Ausschuss wird zum Justizskandal (Ruhrbarone) – Geht es um eine Strafvereitelung oder Verfolgung Unschuldiger?

NRW: Interessantes zu Jürgen Rüttgers (JakBlog) – Wer über die Medienkompetenz des derzeit amtierenden nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers (CDU) erfahren will, sollte sich diesen Beitrag durchlesen.

Deutschland: Nicht mehr das Land der Krauts? (Der Freitag) – Jahrzehntelang wurden die Deutschen im englischsprachigen Ausland als "Krauts" bezeichnet (wenn nicht gar mit noch anderen Bezeichnungen)… doch das scheint nicht mehr gerechtfertigt zu sein, da in Südkorea viel mehr Sauerkraut gegessen wird.

Google: Antwort auf Apples iPad nicht ausgeschlossen (WirtschaftsWoche) – Spätestens mit dem Einstieg in den Mobilfunkmarkt zeigt sich, dass Google ein starker Konkurrent von Apple werden wird. Insofern verwundert es nicht, dass bei Google ein eigener Tablet-Computer, als Konkurrenz zum Apple iPad, nicht ausgeschlossen wird.

Meistgeklickt am Vortag:
DerWesten: WAZ macht Weblogs zu – Ruhrbarone bieten Asyl an (Ruhrbarone) – Laut einem Bericht der Ruhrbarone macht die WAZ bei DerWesten die Weblogs zu. Das Community-Management verneint das zwar via Twitter, aber vorsorglich bieten die Ruhrbarone Asyl an, was angesichts der technischen Herausforderungen, die damit verbunden sind, ein edles Angebot darstellt.

In der Rubrik Links anne Ruhr findet man Links auf alle möglichen Seiten aus dem/über das Ruhrgebiet usw.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.