Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 10. Januar 2010, 14:47 Uhr

Links anne Ruhr (10.01.2010)


Links anne Ruhr

Essen: Regierungspräsident Jürgen Büssow (SPD): "Beim Sparen kann die Kultur nicht tabu sein" (DerWesten) – Der für Essen zuständige Regierungspräsident Jürgen Büssow (SPD), von der Bezirksregierung in Düsseldorf, vermisst – wie der neue Kämmerer der Stadt Essen – eine "Kultur des Sparens" und fragt sich, warum man nicht städteübergreifend spart.

Castrop-Rauxel: Interview mit Bürgermeister Johannes Beisenherz (Ruhr Nachrichten) – Der Castrop-Rauxeler Bürgermeister Johannes Beisenherz (SPD) reagiert auf die Kritik von CDU und FDP zu den vermeintlich gescheiterten Plänen für den Altstadtmarkt.

Gelsenkirchen: Öffentlicher Nahverkehr: Eine Stadt, zwei Systeme (DerWesten) – Sinnbildlich für viele Probleme (und Städte) des Ruhrgebietes steht dieses Beispiel aus Gelsenkirchen, wo es zwei Verkehrsunternehmen (Bogestra und EVAG) gibt.

Duisburg: ARGE stellt 50 "Schnee-Räumer" (RP ONLINE) – Ein-Euro-Jobber werden in Duisburg genutzt um den Schnee wegzuschaufeln. Ob das der Sinn von 1-Euro-Jobs ist sei mal dahingestellt…

Duisburg: Widerstand gegen Moschee-Protest von Pro NRW (Duisburg) – Ende März will Pro NRW gegen die Mekez-Moschee in Duisburg-Marxloh demonstrieren, was für Protest und Widerstand bei vielen Parteien und Organisationen vor Ort führt.

Ruhrgebiet: Der Heuchler Wolfgang Clement (ruhrbarone) – Bei Ruhrbaron Stefan Laurin platzt die Hutschnur über die Äußerungen von Wolfgang Clement, der angesichts der Kulturhauptstadt 2010 eine stärkere Entwicklung hin zur Metropole Ruhr fordert – die er als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen selber verhindert hat.

Ruhrgebiet: Hennes Bender im Interview: "Na, du Arsch: Das ist hier Freundlichkeit" (WELT ONLINE) – Hennes Bender im Interview zur Kulturhauptstadt, dem Ruhrgebiet und Bochum

Ruhrgebiet: Frank Goosen im Interview (WELT ONLINE) – Frank Goosen zum Ruhrgebiet, zur Kulturhauptstadt, Bochum usw.

Kulturhauptstadt: RUHR.2010 barrierefrei (a-nrw.de) – Eine Übersicht über barrierefreie Angebote zur Kulturhauptstadt im Ruhrgebiet.

Kulturhauptstadt: Weltkulturerbe Zollverein in 360° (WDR.de) – Die Zeche Zollverein, Weltkulturerbe der UNESCO, im Panoramablick.

Angela Merkel I: … ist ein Problem (SPRENGSATZ) – Michael Spreng seziert die aktuelle Lage der Bundesregierung und der sie tragenden Koalition aus CDU, CSU und FDP und zeichnet kein schönes Bild von der Bundeskanzlerin (und CDU-Vorsitzenden) Angela Merkel.

Angela Merkel II: “Frau Europa”? Time-Titelheldin Merkel (CARTA) – Laut TIME hat Angela Merkel (CDU) mehr Macht als jeder andere Regierungschef in Europa. CARTA vermutet, dass TIME nicht mit CSU oder FDP gesprochen hat…

Netzsperren: Justizministerin hofft auf Stopp durch den Bundespräsidenten (lr-online) – Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hofft, dass der Bundespräsident das Gesetz gegen die Netzsperren erst gar nicht unterzeichnet.

Zeitarbeit: Personalpolitik von Schlecker soll per Gesetz gestoppt werden (WirtschaftsWoche) – Schlecker ersetzt Stammpersonal durch Zeitarbeitskräfte von Meniar – eine Praxis die dazu führt, dass die Gehälter unter das Tarifniveau des Einzelhandels sinken. Dagegen will man jetzt seitens der Koalition gegen vorgehen.

Meistgeklickt am Vortag:
Dortmund: Dortmunder Wähler strafen SPD ab (DerWesten) – Angesichts der Tatsache, dass diese Umfrage von Forsa stammt und die SPD noch keinen Wahlkampf begonnen hat, sehen die Ergebnisse gar nicht so schwarz (sprich: gut für die CDU) aus, wie man es u.U. hätte erwarten können.

In der Rubrik Links anne Ruhr findet man Links auf alle möglichen Seiten aus dem/über das Ruhrgebiet usw.

Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein „Pot(t)pourri“ an Links sammelt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.