Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. Januar 2010, 17:44 Uhr

„Glück auf, Ruhrgebiet“ Version 1 vom Spardosen-Terzett


Spardosen TerzettDas Spardosen-Terzett war mir lange Zeit unbekannt. Doch dann gab es das Ruhr hoch N-Lied von ihnen (siehe den Beitrag Ruhr hoch N – der Song zum neuen Ruhrgebiets-Slogan), das mir außerordentlich gut gefiel und süffisant die Diskussion um den neuen1 Ruhrgebiets-Slogan „Ruhr hoch N – TeamWork Capital“ aufgriff, persiflierte und verdientermaßen durch die Emscher zog.

Insofern freut es mich sehr, dass es jetzt ein neues Ruhrgebiet-Lied des Spardosen-Terzetts gibt, wie ich bei den Ruhrbaronen entdecken konnte:

Bei diesem Video handelt es sich übrigens um die erste Version von Glück auf, Ruhrgebiet und insgesamt soll das Lied immer weiter entwickelt werden, wie es direkt auf der YouTube-Seite „Glück auf, Ruhrgebiet“ die Ruhrgebietshymne vom Spardosen-Terzett Version 1 heißt2:

Die Ruhrgebietshymne vom Essener Spardosen-Terzett. Zum 20 jährigen Bühnenjubiläum präsentiert die Band ein „offenes“ Video. Ob Männergesangsverein, Flötengruppe, Punkband, der Fanchor im Stadion, Pantomime, jeder kann in das Video eingebaut werden. Über das Kulturhauptstadtjahr 2010 wird dieses Video ständig erneuert. Näheres unter www.spardosen-terzett.de

Noch gibt es nichts näheres auf der oben verlinkten Internet-Seite, aber das wird es sicherlich noch geben.

  1. und inzwischen gottlob ad acta gelegten []
  2. aus diesem Video stammt auch das oben abgebildete Foto des Terzetts []

3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by makkes @ 9. Januar 2010, 22:55 Uhr

    auch ich finde, dass „Glück auf, das Ruhrgebiet“ die WAHRE Hymne für die Ruhr2010 ist! Großartig!


  2. (2) Kommentar by Jens @ 10. Januar 2010, 17:54 Uhr

    @makkes (1):
    Wobei ich die Hymne von Herbert Grönemeyer auch nicht schlecht finde.


  3. (3) Pingback by Links anne Ruhr/Links zur Wahl (20.04.2010) » Pottblog @ 21. April 2010, 05:25 Uhr

    […] – pompös statt minimal (DerWesten) – In Gelsenkirchen wurde eine neue Version des "Glückauf, Ruhrgebiet"-Liedes des Spardosen Terzetts aufgenommen – mit 100 Sängern für den Refrain. Bin […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.