Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 23. Dezember 2009, 12:49 Uhr

Pot(t)pourri (115)


Potpourri, frz.: Allerlei, kunterbunte Mischung
Pot(t)pourri, dt.: Kurze vermischte Beiträge im Pottblog

***

Am vergangenen Montag lief (ich hatte die Sendung ja bereits empfohlen) die Folge „Oh Du tödliche…“ des Münsteraner ZDF-Krimis Wilsberg. Über den vorangegangenen Link kann man sich diese Weihnachtsfolge noch ein paar Tage über die ZDF-Mediathek anschauen.
Bei diesem Fall war zwar einiges arg konstruiert – deus ex machina lässt grüßen! – aber unterhaltsam war es dennoch und man ist es ja inzwischen fast schon gewohnt, dass Krimis aus Münster witzig sind. :)

***

Im englischen Guardian findet sich ein bezeichnender Bericht über den Weltklimagipfel in Kopenhagen, der aufzeigt warum die Verhandlungen gescheitert sind: Demnach war vor allem China dran schuld, wie man dem Beitrag How do I know China wrecked the Copenhagen deal? I was in the room entnehmen kann.

***

Bei Stefan Evertz im Blog gibt es eine Nachbetrachtung zum VideoCamp die auch gleich noch den Termin für das zweite VideoCamp (19. und 20. Juni 2010) aufweist. Ich freue mich schon!
Diesmal steht da auch nicht schon ein anderer Termin im Kalender, so dass ich diesmal hoffentlich an beiden Tagen dabei sein kann.

***

Ein beeindruckender Artikel ist Wie lebt es sich in einem Land mit Zensur? Ein Bericht aus Vietnam. – richtig beunruhigend so etwas zu lesen…

***

Kleiner Hinweis: Morgen ist Heiligabend. Wenn man also noch Geschenke braucht, hat man nicht sehr viel Zeit mehr. Tipp: Man sollte aber keine Geschenke (zu Fuß) kaufen, die nachher nicht mehr ins Auto passen. Wenn also nachher jemand auf der A 43 Richtung Münsterland mit offenem Cabrioverdeck und einem großen Paket auf dem Beifahrersitz fährt – dann könnte ich das sein. 😉

***

Die Liste der „Entwürfe“ hier im Pottblog wird immer länger – irgendwie fehlt nicht nur manchmal die Zeit manche angefangenen Beiträge endlich fertigzustellen.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.