Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. Dezember 2009, 18:09 Uhr

Borussia Dortmund und das Pottblog – Teil 2: (keine) Trikots


(dies ist ein Beitrag aus der Beitragsserie
100 Jahre BVB)
 

100 Jahre BVB (Borussia Dortmund)Im zweiten Teil der Übersicht über die meist gelesenen Beiträge rund um Borussia Dortmund (BVB) hier im Pottblog, geht es um alle Beiträge, die sich nicht primär um die Trikots von Borussia Dortmund (BVB) drehen. Am Rande erwähnt: Im Vorfeld hätte ich nicht gedacht, dass gerade die Trikot-Beiträge mit am meisten gelesen werden, aber einige der nachfolgenden Beiträge würden auch in einer „Mixed Top 09“ sehr weit oben auftauchen:

Top 09: Borussia Dortmund (BVB), das Pottblog und keine Trikots:

  1. 20. Mai 2008: Bundesliga-Spielplan 2009/2010: Diplom benötigt: Nicht unbedingt ein reines Thema für den BVB, aber die Entzerrung der Spielpläne betrifft natürlich auch die Spiele von Borussia Dortmund.
  2. 1. September 2007: Wer macht denn sowas? RAG-Kampagne startetete: Der BVB-Sponsor RAG sorgte mit seiner Kampagne nicht nur für fragende Gesichter bei Zuschauern (da ursprünglich niemand wusste, wer hinter der Werbung stand), sondern auch für steigende Besucherzahlen im Pottblog – denn hier konnte man meines Wissens erstmalig erfahren, dass hinter der Kampagne die RAG stand.
  3. 26. August 2007: Neuer Name für die RAG – Kampagne „Wer macht denn sowas?“ startet wohl bald in Kürze: Der erste Beitrag zur „Wer macht denn sowas?“-Kampagne fand nicht ganz so viele Besucher wie der zweite…
  4. 12. September 2008: Nette Werbung zum Revier-Derby Borussia Dortmund vs. FC Schalke 04: Hätte ich blind raten müssen, hätte ich gedacht, dass diese Werbung, die sich leicht gegen Gelsenkirchen richtet, auf Platz 1 gelandet wäre. Aber dafür hätte wahrscheinlich die eine Zeitung des Ruhrgebietes, die in ihrem Online-Portal per „Deep Link“ nur das Bild verlinkte, den gesamten Artikel verlinken müssen…
  5. 18. August 2007: Herne-West grüßt Lüdenscheid-Nord: Während nach der vorher verlinkten Gelsenkirchen_Geschichte es noch Afregung gab, sah man es dann doch noch mal endlich in Herne-West etwas entkrampfter und lustiger…
  6. 24. März 2008: Sichere Karten für das DFB-Pokalfinale in Berlin inklusive Anreise und Hotel: Beinahe wäre Borussia Dortmund 2008 Pokalsieger geworden – und ich wäre dabei gewesen. So war ich halt nur bei einem packenden DFB-Pokalfinale in Berlin dabei, was nur noch durch einen Sieg hätte gekrönt werden können. Um Karten für das Spiel zu bekommen, musste man sich jedoch schon etwas (finanziell) anstrengen, worüber ich entsprechend gebloggt habe…
  7. 26. Juni 2006: Bundesliga-Saison 2006/2007: FC Bayern München / Borussia Dortmund als Auftaktspiel: Zum Saisonauftakt versucht die DFL immer besonders interessante Partien zu bringen – mit dieser war es der DFL gelungen. Weniger gelungen war meiner Meinung nach der Wechsel zu Arena – jedenfalls lief bei mir Arena erstmal nicht, aber netterweise wird das erste Bundesliga-Spiel traditionell auch in der ARD übertragen.
  8. 20. Juli 2008: T-Home-Supercup zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München: Auch wenn es eher ein Retorten-Cup war, war das Spiel doch schon interessant.
  9. 18. September 2008: Aufregung in Gelsenkirchen wegen Evonik-Anzeige: Über diese mimosenhaften Reaktionen hatte ich ja schon oben ansatzweise berichtet…

Im Nachhinein wundert es mich, welche Artikel dann doch am meisten aufgerufen wurden und welche nicht. Ich erstelle jetzt aber mal keine Top 09 der BVB-Artikel, die meiner Meinung nach am meisten hätten gelesen werden sollen – obwohl das vielleicht ja wirklich mal interessant sein würde…

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstages von Borussia Dortmund (BVB) will ich am heutigen Jubiläumstag immer wieder einzelne kleinere Beiträge zum Thema bringen. Schaut einfach immer mal wieder um 09 Minuten nach der vollen Stunde hier herein…


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.