Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 27. November 2009, 05:23 Uhr

Borussia Dortmund auf Platz 2!


Logo: BVB 09 - Borussia DortmundDas ist mal eine schöne Tabelle – jedenfalls eine schönere als die „eigentlich übliche“.

Wovon die Rede ist? Vom „Traffic-Ranking der deutschen Fußballclubs“, welches im Meedia-Artikel Der FC Bayern ist deutscher Internet-Meister abgebildet worden ist. Dabei wurden die Besucherzahlen der Internet-Seiten der Bundesliga-Vereine gemessen und verglichen. Nachdem zuletzt Borussia Dortmund mit BVB.de die Tabelle anführte, dabei aber damals der FC Bayern München nicht separat erfasst werden konnte1, gibt es jetzt die Auswertung inkl. den Bayern aus München. Die dann auch mal eben gleich den ersten Platz belegen…

Wichtiger finde ich jedoch, dass der BVB (zwar mit gewissem Abstand) auf Platz 2 folgt und damit alle anderen Vereine auf die Plätze verweist. Insbesondere die inoffizielle Revier-Derby-Meisterschaft gewinnt der BVB im Internet recht deutlich. Doch auch die anderen Ruhrgebietsvereine dürften froh sein: Der Wettbewerber aus Herne-West ist direkt auf Platz 3 und somit in Augenhöhe zur Spitze und der VfL Bochum ist mit Platz 15 wenigstens nicht mehr auf einem Abstiegsplatz… 😉

  1. da die Vereinsseite auf einer Subdomain von T-Home/Telekom läuft []

2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Kai @ 27. November 2009, 07:43 Uhr

    Tja, irgendwie ist das aber alles halbgar:

    http://www.bildblog.de/12814/zieht-den-bayern-die-onlinehosen-aus/

    (auch wenn der Artikel etwas älter ist)


  2. (2) Kommentar by Jens @ 1. Dezember 2009, 07:52 Uhr

    @Kai (1):
    Wobei das aktuelle Ranking, auf das sich dieser Beitrag bezieht, dann doch korrekter ist als das, was die BILD vor einiger Zeit zum Thema gemacht hat.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.