Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. Oktober 2009, 00:17 Uhr

Borussia Dortmund siegt gegen VfL Bochum im Revier-Derby verdient 2:0


Borussia Dortmund - BVB 09Für das heutige gestrige Revier-Derby zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Bochum hatte ich Tickets und war mit einem Kollegen im Stadion (Block 30, Nordwesttribüne). Aufgrund der zeitlich stattgefundenen Messe Hund und Pferd1 war es in der Innenstadt etwas voll, aber das hat dennoch recht gut mit der Anreise per Auto geklappt. Von Olfen hat man ja so gut wie keine andere Möglichkeit…

Das Stadion war mit (wenn ich mich recht entsinne) rund 72.500 Zuschauern nicht wirklich ausverkauft. Ob das jetzt am späten Spieltermin (Sonntag 17:30 Uhr) oder an den vergangenen Spielen lag, weiß ich nicht so recht, wobei die Fans des BVB momentan doch mit einer gewissen Gelassenheit eine zweistellige Tabellenplatzierung akzeptieren. Ganz im Gegenteil zu den Fans einer anderen Mannschaft – dem VfL Bochum.

A propos Fans des VfL Bochum:
Wer Feuerwerkskörper auf das Spielfeld und in den eigenen Fanblock schmeißt, handelt verantwortungslos!

Revier-Derby Borussia Dortmund vs. VfL BochumDie Tore im Spiel waren sehr schön – sowohl das erste Tor von Lucas Barrios in der 20. Minute (war es nicht sogar 19:09 auf der Anzeigetafel? *g*), als auch das zweite von Neven Subotic auf eine schöne Vorlage von Dede. Beinahe hätten die Bochumer auch noch ein Tor gemacht: Nachdem die Südtribüne das klassische „Ihr könnt nach Hause fahren…“ skandierte, hätte beinahe Diego Klimowicz (früher BVB, jetzt VfL Bochum) noch den Anschlußtreffer erzielt. Das wäre zwar genau das, was ich für das Spiel getippt hatte – aber so ein 2:0-Sieg ist mir doch lieber. Zwar hätte der BVB noch ein paar Tore mehr machen können (und eigentlich auch müssen), aber man ist ja bescheiden geworden… 😉

Insgesamt gesehen hat mir das Spiel recht gut gefallen – und das Aufeinandertreffen mit meinen VfL Bochum-Kollegen morgen heute im Büro dürfte auch positiver ausfallen als bei einem anderen Spielausgang…

  1. und wohl auch einem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.